Powerpoint - benutzerdefinierte Animation

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf Bildschirmpräsentaion gehen und -->Benutzerdefinierte Animation.

Aber du wirst um ein Handbuch oder den Hilfetext nicht herumkommen.

Da läuft es aber automatisch ab, 1.,2.,3. usw.

0
@heligirl

Das stimmt nicht. Mit dieser Einstellung kommt rechts ein Bedienfeld und man kann die einzelnen Elemente animieren. Das habe ich schon hunderte Male gemacht und gerade eben noch mal probiert.

0
@Niklaus

Jaja, aber sie kommen in der vorgegebenen Reihenfolge. klick 1 Zeile 1, Klick 2 Zeile 2 usw. Sweezer möchte aber Klick 1 z.B. Zeile 3, Klick 2 Zeile 5 und so. Oder geht das inzwischen?

0

Das könnte mit viel Vorbereitung und so genannten Action Buttons möglich sein. Mit solchen Buttons kann man zu einer anderen Position in der Präsentation springen. An dieser Position müsste dann die Folie mit dem Punkt, den Du ansprichst, an der z.B. dritten Position sein. Das ist aber sehr aufwendig, weil alle Möglichkeiten als Folien vorgefertigt sein müssen. Das ist keine Animation mehr sondern eher ein "Drehbuch".

Schau mal unter Action Buttons nach

Shag d'Albran

Nein, das geht generell nicht! Für spontan ist PowerPoint nicht geeignet! Also, es würde nur sehr umständlich mit einzelnen Textfeldern bzw. sogar verschiedenen Folien, die man dann verlinken könnte, gehen. Bedeutet aber viel Arbeit und vor allem keine Aufregung bei der Präsentation, denn sonst erwischt du evtl. den falschen Link. Wenn dir das spontane Sammeln wichtig ist, nimm für den Teil ein Flip Chart. Medienwechsel ist eh immer zu empfehlen.

Ergebnis einer Animation auf andere Folien anwenden?

Hallo,

und zwar bin ich gerade dabei, mit PowerPoint eine Art "Wer wird Millionär" zu erstellen. Mit Triggern habe ich da diese ganze "Richtig/Falsch" Nummer ganz gut hinbekommen. Jetzt bereiten mir die Joker allerdings noch etwas Kopfzerbrechen. Im Folienmaster habe ich die Buttons für den Publikumsjoker, 50/50,... angelegt und ein kleines Textfeld, das einen Punkt enthält, drübergelegt. Klicke ich auf den Punkt, "aktiviere" ich z.B. den Publikumsjoker und es erscheint dank des Triggers ein Kreuz, das signalisiert, dass der Joker nicht nochmal verwendet werden kann. Bis dahin ist alles gut. Wechsle ich jetzt die Folie und gehe zur nächsten Frage, ist das Kreuz aber wieder weg und der Trigger kann wieder ausgelöst werden. Ich möchte aber gern, dass das Kreuz "Folienübergreifend" da bleibt. Geht das? Und wenn ja, wie?

...zur Frage

POWERPOINT ,einer animation eine taste zuweisen?

meine frage ist ob es möglich ist das ich unterpunkte mit unterschiedlichen tasten mit einer animtion herbei rufen kann . Zb unter punkte nummerieren und dann wärend der Presentation mit unterschiedlichem zahlen die unterpunkte abzurufen in einer anderen Reihenfolge hoffentlich versteht ihr was ich meine 😅

...zur Frage

Bei Powerpoint Texte einfliegen lassen (im gleichen Textfeld!)

Hallo zusammen

Ich verzweifle mal wieder bei Powerpoint. ;( Wenn ich einige Punkte (auf verschiedenen Zeilen) in einem Textfeld aufgezählt habe, möchte ich diese einfliegen lassen. Jeden Punkt (Zeile) EINZELN! Das funktioniert aber nicht... Es fliegt immer das ganze Textfeld ein! Ich hatte dieses Problem schon einmal und dann nach langem Suchen die Lösung gefunden. Aber jetzt kann ich mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern.

Ich wäre sehr dankbar um Hilfe ;))

PS: Ich habe einen Mac-Computer

...zur Frage

Powerpoint animation Hilfe?

Ich habe dieses Bilder oben und unten mehrmals hintereinander eingefügt und verbunden. Nun möchte ich das die animation so beginnt wie dargestellt und auch dass das ganze bild den bildschirm überquert. Momentan habe ich am anfang einen schwarzen rand wo das bild sich dann drüber schiebt, die animation soll aber im bild anfangen und auch erst aufhören wenn das ganze bild einmal durch ist. Kann mir da einer helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?