Powerline 1200, was ist die reale Geschwindigkeit?

5 Antworten

Nur im Labor, wenn beide dLAN-Adapter direkt nebeneinander in die selbe 1 Steckdosenleiste gesteckt werden, ist die theoretische Brutto-Datenrate möglich.

Netto ist das im Labor dann schon viel weniger, ich schätze mal 60% davon.

ABER! ich kenne niemanden, der die Adapter in Steckdosen steckt die direkt nebeneinander liegen, ist ja auch irgendwie sinnlos!

Ich schätze bei normalen guten Bedingungen wirst du im Nachbarraum, ca. 20% Netto bekommen, weiter weg wird es schon viel schlechter sein.

Ich hatte 2 Zimmer weiter nur noch 10% von dem was Brutto auf dem Adapter stand.

Habe auf WLAN gewechselt (ein Accesspoint im Client-Modus, ordentlich hoch platziert, und dann weiter mit LAN-Kabel).

Viel Erfolg!

Du weist schon, das Deutschland als Staat, was Internet angeht auf dem letzten Platz in Europa liegt?

Ich wohne in Dänemark. Ich habe Glasfaserkabel bis an mein Haus. Die Leitung ist 10 mal so schnell. Da lache ich mich tod über Deutschland.

Aber in Dänemark macht man alles nur noch über das Internet. Post bekommt man über "Eboks" ein todsicheres System mit 3 Codeabfragen. Post in Papierform bekomme ich nur aus Deutschland.

Du kannst Dich hier sogar elektronisch scheiden lassen.

Deutschland, Entwicklungsland was Internet angeht.

Das hat auch einen Grund... in Deutschland bestimmt die Telekom, wo Kabel gebaut werden. Nach finanziellen Gesichtspunkten.

In Dänemark bezahlt der Staat das. Egal wie wenig Häuser in einem Dorf sind.

Ein Hoch auf Dänemark.

Nur so nebenbei... ich erhalte Harzts 4 auf dänisch... weißt Du wieviel das ist?... Mehr als ich in Vollzeit in Deutschland als Techniker bekommen habe. 1600 Euro. In Deutschland ausbezahlt 1300 Euro bei Vollzeit.

Mich bringt keiner raus aus Dänemark. Sollen die Deutschen doch mit ihren Billiglöhnen versauern und 3 Jobs annehmen, damit sie leben können.

Mario

Hat nichts mit der Frage zu tun. Trotzdem gut Kevin.

0

Da sieht man es wir zahlen Steuern und was haben wir noch Dorf Leitung

Ein Beweis das Deutschland nicht am perfektesden Land in Europa ist. So ein geizig es Staat. Also ich Sage nur danke Angela Ferkel! Ich mache nur das selbe wie der Staat uns behandelt 😁😁

0

Die Datenrate bei Powerline hängt sehr stark von den Leitungen ab. Wenn die beiden Zimmer nicht am selben Stromkreis hängen, bricht die Rate enorm ein. Wenn Powerline dich nicht zufrieden stellt, nimm WLAN, je nach Entfernung zum Router vorzugsweise 5GHz WLAN.

ähm... wenn sie nicht am selben stromkreis hängen wird da garnix ankommen ^^

0
@mcfly666

Da ist nicht richtig, es kommt was an.

Denn dLAN arbeitet im Kurzwellenbereich (KW) . Im Kurzwellenbereich ist die ganze 230V Stromverkabelung im Haus eine übergroße KW-Antenne, die strahlt dann überall hin, auch zum Nachbarn. Daher bekommt man sogar geringe Datenmengen auch bei nicht direkt verbundenen Steckdosen. Denn alle Häuser einer Straße sind an einem fetten Stromkabel angeschlossen, also eine Verbindung besteht, jedoch durch die Stromzähler wird davon Viel gedämpft!

Und die Dinger muss man ja auch noch paaren (pairing) damit der Adapter Daten bekommt!

0

Was möchtest Du wissen?