Powerbank wie lange laden?

4 Antworten

Rein rechnerich sind das (20800mAh/2000mAh) ca. 10,4h

Das kann aber immer etwas abweichen. Da das Laden erst mit CC (Constant Current - gleichen Strom) und dann mit CV (Constant Voltage - gleiche Spannung) läd, fällt am Ende der Ladestrom ab. Dadurch läd er am ende langsamer.

Außerdem ist eine Powerbank ja auch nie ganz leer.

Ich würde sagen nach 12h kannst du sicher davon ausgehen das sie voll ist (vorrausgesetzt sie war ganz leer, ansonsten dauert es natürlich kürzer)

Und du hast den Strom vergessen, der die thermische Energie trägt.

0

Es kommt drauf an. Die Ladekurve ist nicht linear, also wird es schwierig. 20800mAh durch 1000 geteilt, ergibt 21Ah. Ich kann mir bald nicht vorstellen, dass die Powerbank wirklich soviel Ladung aufnehmen kann.

Aber ok! Q = I * t für I = const. nun rechnen wir mal noch 15% Abwärme vom Ladestrom weg. Also müssen wir den Strom der die reine Ladung für den Akku transportiert senken: Iakku = I * 0,85.

t = Q / (0,85 * I) = 21Ah / (0,85 * 2A) = 12,4h.

Am Ende würde ich immer eine Powerbank nehmen, die anzeigt wenn sie geladen ist.

Die Rechnung einfach so 15% vom Ladestrom wegzunehmen, ist physikalisch natürlich auch nicht ganz korrekt. Tatsächlich ist das ja eine Reihenschaltung von Akku und einem Innenwiderstand Ri. Also wird strenggenommen nicht der Strom z.B. um 15% kleiner, sondern ein Teil der Ladespannung fällt immer über diesem Innenwiderstand ab. Ein Teil der Energie in der transportierten Ladung, geht dann also für die Wärme weg. Insgesamt dauert der Vorgang dann länger, weil durch den Vorwiderstand der Ladestrom um die überm Innenwiderstand nun abfallende Spannung, geteilt durch den Innenwiderstand berechenbaren Strom nun weniger wird.

0

Was ist das für ein Müll, den du hier rechnest?

Die 2A sind hier nicht relevant. Auch die Verluste vor dem Akku sind irrelevant.

0

Mit den Angaben kann man nichts anfangen. Die 2A sind für die Frage irrelevant. Hättest uns besser verraten welches Modell es genau ist - dann schaut man in die techn. Daten und kennt die richtige Antwort.

Laptop an Powerbank anschließen?

Heyo, Ich frage mich gerade, ob ich mit einem richtigen Adapter mit meiner Powerbank (Bezeichnung beim kauf:"Anker PowerCore 20100mAh Externer Akku - kompakter als jemals zuvor - extrem hohe Kapazität 2-Port 4.8A Output Power Bank Ladegerät mit PowerIQ Technologie für iPhone, iPad, Samsung Galaxy und weitere (Schwarz/Matt)") meinen Laptop auch laden kann, diesen habe ich kürzlich gebraucht gekauft und weiß aber nicht, ob ich ihn problemlos mit dem richtigen Adapter dort anschließen könnte..

kennt sich jemand aus und kann mir sagen, ob das geht?

Poste mal das bild von den Daten die ich beim kauf erhalten habe vom Laptop :)

...zur Frage

Powerbank mit 2.1 Output?

Hi. Ich will mir eine Powerbank zulegen. Mein Handyakku braucht zum laden 2 Ampere vom Netzteil aus der Steckdose. Aber die Powerbank die ich mir kaufen will gibt nur 2.1 Ampere Output aus. Wenn die Apere Zahl aber höher ist wie der akku brauch geht der Akku von meinem Hady doch kaputt. Ist 2.1 Apere noch oke oder geht mein Handyakku denoch kaputt

...zur Frage

Wie lange brauch meine Power Bank bis sie aufgeladen ist?

Ich habe mir eine Power Bank gekauft (30.000mAh von unydeal) und nun wollte ich wissen wie lange sie brauch bis sie aufgeladen ist und wie oft ich mein Smartphone damit aufladen kann

...zur Frage

Welche Kapazität von externen Akkuladern (Power Bank) reicht aus?

Bald hab ich eine Klassenfahrt nach Berlin. Und das wird eben dauern und einen externen Akkulader wäre nicht schlecht doch ab welche Kapazität ist eine Power Bank gut?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis Powerbank aufgeladen ist?

Ich habe eine Powerbank mit 2600mAh. Wie lange dauert es ca. bis sie aufgeladen ist?

...zur Frage

Wie lange denkt ihr dauert es bis die Powerbank voll aufgeladen ist?

Also ich lade sie mit Solar und sie hat 10.000 mAh. Sie liegt voll in der Sonne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?