Powerbank per USB laden und per DC entladen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

meinst du mit DC eine höhere Spannung als die von USB-Anschlüssen? Die großen Powerbänke für Notebooks usw. haben alle einen Ladeanschluss mit höherer Spannung für ein eigenes Netzteil, da das mit USB zu lange dauern würde. Meist 15-20V oder mehr und 2-3A. d.h. 30-60W. Du könntest zwar einen Step-Up-Konverter verwenden um die 5V eines USB-Anschlusses hochzutransformieren, der Strom nimmt aber im gleichen Verhältnis ab, es würde ewig dauern bis die Powerbank voll ist, wenn die Ladeschaltung bei dem geringen Strom überhaupt funktioniert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?