PowerBank in groß?

7 Antworten

jein.... neunzehnhundertwasweißichundneunzig gabs mal im teleshopping
so einen kleinen würfel, mit dem man angeblich die hecken schneiden und
den rasen mähen können sollte.

aber ihr wisst ja, im
fernsehn sieht alles etwas schöner aus... ganz zu schweigen davon, dass
der wechselrichter in den dingern keinen wirklich sauberen sinus
liefert...

hier hilft also nur selbst basteln. angesichts der
hohen blindleistung der schaltnetzteile würde ich sagen, du brauchst
einen reinsinuswechselrichter mit einer leistung von MINDESTENS 500 Watt
und eine entsprechend große Batterie, besser vielleicht zwei in reihe
und dann dem entsprechend ein gerät, das einen 24 volt eingang hat.

bleibt
zu guter letzt noch die frage, woher den strom zum aufladen nehmen.
hier empfielt sich ein ladegerät, das schon ein wenig was tuagt...

hier mal eine grobe kostenaufstellung:

Wechselrichter, 600 W Sinus - > 300 €Solarbatterie, 12 V / 100 Ah -> 150 €1 Satz Polklemmen, Hauptsicherung, Zuleitung -> 50 €Ladgegerät -> 70 €

also je nach dem wie lange du unabhänig freude haben willst, kannst du schon mal round about 600 € rechnen für dein spielzeug...

optional
kannst du noch ein oder zwei solarpanele dabei packen und einen
Laderegler anschließen, dann sind wir aber ruckzuck im vierstelligen
bereich.

lg, Anna

Wie schon erwähnt, eine Autobatterie. Um Gewicht zu sparen (weil Bleiakkus sehr schwer sind), kannst du dich ja mal über Lithiumakkus erkundigen.

Dann kommt ein passender Spannungswandler / Wechselrichter an die Batterie und du hast die benötigten 230 Volt für deine PS4 und den Monitor.

Nimm eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung. Wenn die groß genug ist, dann läuft die PS und der Bildschirm auch einige Zeit. 

Würde mich aber auf Kosten im vielleicht schon knapp 4 stelligem Bereich einrichten. Und das Ding ist dann wenig Portabel. Aber vielleicht kannst du direkt den passenden Handwagen dazu kaufen. 

Was möchtest Du wissen?