Poundattack. de Abnehmen Erfahrungen oder Bessere Methoden/seiten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also meiner Meinung nach passt Abnehmen und schnell leider
nicht so gut zusammen! Ich frag mich immer bei so einem Plan wann man das alles kochen soll, und das 30 Tage lang? 

z.B.

Frühstück: Bananen- Pfannkuchen mit Apfelmus ( 2 Portionen )

Mittagessen: Käse-Speck-Auflauf ( 2 Portionen )

Abendessen: Low Carb Quiche ( 1 Portion )

Und wie ist die Nachhaltigkeit wenn man nach den 30 Tagen
wieder normal weiter Isst!

Nicht falsch verstehen die Gerichte die ich so gesehen habe passen
alle, ich habe mich allerdings gegen so einen Plan entscheiden (Kochaufwand Morgens, Mittag und Abends), und habe mich durch gerungen 2-3 mal die Woche Sport zu machen, sich so oft wie möglich gesund (Gemüse, Fleisch, usw…) zu ernähren (Zucker weg lassen und so
gut wie möglich Weizenprodukte) und auch auf die Menge zu achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marvini1900
12.05.2016, 20:55

Kochen wäre kein Problem da wechseln sich mein Mitbewohner und ich uns ab :)

Und an Sport hatte ich vor 3 mal die Woche ne kleine Tour mit dem Rad zu machen (ca. 1 Stunde). 
Die Ernährung wollte ich wohl beibehalten sprich nach dem Monat weiter machen.


0

Was möchtest Du wissen?