Potenzmittel ( Cialis Levitra ) Wie wirkt es? Welche Nebenwirkungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

alter hat damit nichts zu tun. kann jedem passieren. mir gings genauso und hab mir deshalb cialis verschreibn lassen. was man wissen muss ist aber, dass die nur bei erregung wirken. du rennst also nich mit ner dauerlatte rum. UND ganz wichtig, die helfen dir auch nicht, laenger durchzuhalten. ABER dafuer oefter ;) schiesste halt einmal nach 5 minuten wartest 15 minuten und dann machste die lange session :) also im grossen und ganzen nen versuch wert. da du dafuer aber eh zum doc musst kannst ihn auch gleich nach was fragen was dixh laenger durchhalten laesst. da gibts auch was hab ich gelesen. allerdings auch verschreibu gspflichtig. gruss und petri heil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehen Sie zu Ihrem Urologen oder Hausarzt ! Potenzmittel sind in Ihrem Alter, wenn auch reizend, keine Möglichkeit, um langfristige Schäden zu vermeiden ! Sie schaffen es auch anders ! Gute Nacht :)

Mit freundlichen Grüßen M.D. aus Mainz Sanitätshelfer nach B2-Modul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Audi141089
21.08.2012, 22:47

Danke für die Antwort ich glaube auch das ich das mit den Potenzmittel lieber lassen sollte aber vll kannst du mir sagen wie man seine Libido steigern kann hab mal gehört L Arginin soll auch gut dafür sein Ich trainiere also betreibe Bodybuilding und nein ich nehme kein Anabol und von testobooster lass ich auch die finger zu viel schlechtes darüber gehört L- Arginin hingegen habe ich auch schon ausprobiert aber nur 1 mal nicht über einen langen zeitraum einfach mal so aus interesse also ich habe echt was gespürt von dem Zeug ist ja Legal und überall erhältlich jetzt bin ich zufälligerweise auf so eine seite gestoßen da steht das L-arginin die Libido bzw die Potenz etc steigert wenn man am tag 5000 mg zu sich nimmt laut einer wissenschaftlichen Studie ich meine viele Leuten sagen immer ja natürliche basis ist alles müll und wirkt eh nicht und so Aber da frage ich mich von Grass wird man ja auch dicht wenn man es raucht und das ist auch pflanzlich und nicht chemisch und ich habe jetzt ja nicht so große Probleme ich denke das es eher an meiner Libido liegt weil wenn man nicht so wirklich große Lust hat ist die erektion auch dementsprechend oder nicht ? Naja würde mich um eine Antwort von dir freuen was du davon hältst das mit dem Arzt ist zwar eine gute Antwort aber ich habe ja wie gesagt jetzt nicht wirklich ernste Probleme und das selbe würde der arzt auch zu mir sagen und mir von Via, kamagra und co abraten naja falls du zu dem L-Arginin vll noch was hilfreiches weist oder noch andere tipps hast wie man seine libido steigern kann auf natürlicher basis wäre ich dankbar mfg audi141089

0

Unter einer Erektilen Dysfunktion versteht man, dass ein Mann Schwierigkeiten hat eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Sie sollten sich an einen Arzt wenden, wenn Sie vermuten, dass Sie ED haben. Erektile Dysfunktion (ED) kann unterschiedliche Ursachen haben: Gesundheitszustand, Nebenwirkungen von Medikamenten. Auch emotionale oder persönliche Probleme können sich negativ auf die Potenz auswirken. Mögliche physiologische Bedingungen und andere Faktoren, die zu ED führen können:

  • Bluthochdruck
  • Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Nervenerkrankungen
  • Niedriger Hormonspiegel
  • Lifestyle-Faktoren: Rauchen, Alkohol-Konsum, Drogen, Übergewicht Erektionsstörungen können auch als ein Warnzeichen für ein ernsthaftes Gesundheitsproblem wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck oder Diabetes betrachtet werden. Unabhängig davon, ob die Ursachen für Potenzstörungen physischer oder psychischer Natur sind, lassen sie sich bei den meisten Männer gut behandeln. Die moderne Pharmaindustrie bietet vielfältige Medikamente für Potenzsteigerung an, darunter auch Cialis. Wenn Sie sich für Cialis entschieden haben, sollten Sie eine klare Vorstellung haben, wie dieses Medikament wirkt. Zudem sollten Sie auch realistische Erwartungen von seiner Wirkung haben.

Cialis (für den täglichen Gebrauch): Bei der Einnahme von Cialis kann es sein, dass Sie 4-5 Tagen abwarten müssen, bis dieses Präparat zu wirken beginnt. Wenn Sie Cialis generika täglich nehmen, sind Sie jederzeit erektionsfähig. Und Sie müssen vor dem Geschlechtskontakt keine Tabletten schlucken. Cialis ist in 2 Varianten erhältlich (2,5 mg und 5 mg). Die Dosierung sollte ihr Arzt bestimmen. Jeder Mensch ist anders. Ihre Dosis hängt davon ab, wie Ihr Körper auf Cialis reagiert. Nehmen Sie eine Tablette Cialis zum gleichen Zeitpunkt jeden Tag, als Teil Ihrer täglichen Routine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?