Potenzielle Energie von 3 Massen?

...komplette Frage anzeigen Drei Kugeln - (Physik, Energie, Potenzielle Energie)

1 Antwort

Das Gravitationsfeld Φ einer (radialsymmetrischen) Masse M im Abstand r ist: Φ(r) = - GM/r (G ist die Gravitationskonstante)

Die Potentielle Energie V eines Körpers mit Masse m im Gravitationsfeld Φ ist: V(r) = mΦ(r)

Die Arbeit W in einem Potentialfeld Φ ist: W = V(r2) - V(r1)

Zur Beantwortung von b) musst du nur die Entsprechenden Werte einsetzen, dann ergibt sich a) aus der Summe der beiden Teile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Physikus137 08.01.2016, 13:10

Bei mir ergibt sich W(A) = 0,13 nJ, W(C) = -0,03 nJ => W(B) = 0,10 nJ.

0
Sonnenblume282 08.01.2016, 13:27
@Physikus137

Die Lösung dieser Aufgabe sind für a) 0,099 und b)-0,099
Diese Lösungen wurden mir angezeigt, aber ich muss die Aufgaben mit anderen Werten rechnen, weiß aber nicht, wie man auf die gegeben Werte kommt.

0
Physikus137 08.01.2016, 13:58
@Sonnenblume282

Rundungsfehler meinerseits 😀

Ich habe auch wohl die Frage nicht recht verstanden.

Mein W(B) ist die Antwort auf Frage b). Die Antwort auf a) ist dann - W(B) (jeweils abzüglich der Rundungsfehler 😊)

0
Niklas6546 10.01.2016, 18:53
@Physikus137

Könntest du den Lösungsweg evtl. nochmal etwas genauer darstellen?

Komm da leider nicht weiter :(

0
Physikus137 10.01.2016, 21:17
@Niklas6546

Kugel B im Potentalfeld von A:

W_A = V(L-d) - V(d) = - G mA mB / (L-d) - (- G mA mB / d) = ...

... = - 6,67 10⁻¹¹ m³/(kg s²) * 0,852 kg * 0,101 kg ( 1/(0,109m) - 1/(0,031m) ) = 0,1325 * 10⁻⁹ N

Kugel B im Potentialfeld C:

W_B = V(d) - V(L-d) = - G mC mB / (L-d) - (- G mC mB / d) = ...

... =  - 6,67 10⁻¹¹ m³/(kg s²) * 0,217 kg * 0,101 kg ( 1/(0,031m) - 1/(0,109m) ) = - 0,0337 * 10⁻⁹ N

W = W_A + W_B = 0,99 * 10⁻⁹ N

1

Was möchtest Du wissen?