Potenzen mit verschiedenen Basen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

b = Basis, p= Potenz, n = Exponent

b = p^(1/n)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im allgemeinen geht das nur über Logarithmen, wenn es nicht
ganz simpel ist, zum Beispiel

2^6 = 4^3

Aber

2^6 = 3^x

da kann man x nur logarithmisch berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thor1889 02.11.2016, 18:40

Die Potenz (Ich vermute Niklas meint den Exponenten) soll ja fest sein, also nicht variabel ;)

0

Man müsste echt wissen bei welchem Thema Ihr seid.

So kann man nur spekulieren.

16 = 4² = 4*4 und 16 = 2^4 = 2*2*2*2=(2*2)*(2*2)

Mit Primfaktorzerlegung kann man es lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Negative Zahlen würden mir da einfallen:

-2² = 2² = 4

Auf weitere Antworten bin ich auch gespannt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thor1889 02.11.2016, 17:31

Das ist das Einzige was mir auch eben eingefallen ist!

Ich bin ebenso auf andere Antworten gespannt

0

Was möchtest Du wissen?