Potenzen aufstellen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

a) 3×3×3×3×5×5×5×5×5   = 3^4 x 5^5

b.) 5×5×5×5×5 + 9×9×9×9 = 5^5 + 9^4

Siehst du wie es funktioniert? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GUARDIANS
06.08.2017, 10:41

Achso danke! :) Ich wusste nicht, dass man die so einzeln aufschreiben darf😅

0

Hallo,

du multiplizierst die einzelnen Potenzen in a) einfach bzw. addierst sie in b), also:

a) 3^4 * 5^5

b) 5^5 + 9^4

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GUARDIANS
06.08.2017, 10:41

 Danke! :) Ich wusste nicht, dass man die so einzeln aufschreiben darf😅

0


Es gilt z. B. bei a) 3×3×3×3×5×5×5×5×5=(3×3×3×3)×(5×5×5×5×5)=

Kommst Du dann weiter?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) 3×3×3×3×5×5×5×5×5 = 3^4 x 5^5

b) 5×5×5×5×5 + 9×9×9×9 = 5^5 + 9^4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GUARDIANS
06.08.2017, 10:40

Achso danke! :) Ich wusste nicht, dass man die so einzeln aufschreiben darf😅

0

Als Ergänzung zur Aufgabe 3×3×3×3×5×5×5×5×5

statt 3^4 × 5^5 könnte man auch schreiben

3^4 × 5^5 = (3^4 × 5^4) × 5 = 15^4 × 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso gibt es die Lehrer, die  einfach den Stoff nicht richtig einführen können. 

Was ist eine Potenz?

Eine Potenz ist einfach eine Kurzschreibweise für die Multiplikation vieler gleicher Zahlen. 3*3*3*3*...*3

Die Zahl, die immer wieder multipliziert wird, das ist die Basis und wenn man nachzählt, wie oft diese Basis multipliziert wurde, dann erhält man den Exponenten = Hochzahl.

Das sollte ein Lehrer innerhalb von 10 Minuten mit mehreren Beispielen hinbekommen.

Zu Deinen Aufgaben:

a) 3×3×3×3×5×5×5×5×5

Du musst wissen, dass bei der Multiplikation die Assoziativität und Kommutativität gilt. D.h. Wir können die Faktoren beliebig vertauschen und wir können beliebig Klammern setzen.

3×3×3×3×5×5×5×5×5=(3×3×3×3)×(5×5×5×5×5) Jetzt kann man wieder die Merkmale einer Potenzschreibweise anwenden.
b) 5×5×5×5×5 + 9×9×9×9

Hier verdeutlichen Klammern auch wieder die Aufgabe:

5×5×5×5×5 + 9×9×9×9=(5×5×5×5×5) + (9×9×9×9) und wieder die Merkmale der Potenzschreibweise anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumar
06.08.2017, 11:56

Wieso gibt es die Lehrer, die einfach den Stoff nicht richtig einführen können. 

Gleich mit einer massiven Kritik einfahren, obwohl du gar nicht weißt, wie der Lehrer im konkreten Fall vorgegangen ist ?

Was ist eine Potenz? Eine Potenz ist einfach eine Kurzschreibweise für die Multiplikation vieler gleicher Zahlen. 3*3*3*3*...*3

Die Zahl, die immer wieder multipliziert wird, das ist die Basis und wenn man nachzählt, wie oft diese Basis multipliziert wurde, dann erhält man den Exponenten = Hochzahl.

Genau dies hat der Lehrer wohl auch erklärt !

Das sollte ein Lehrer innerhalb von 10 Minuten mit mehreren Beispielen hinbekommen.

Nein!    10 Minuten mit mehreren Beispielen?   Das würden dann wohl wirklich nur die sehr schnellen Schüler begreifen !

Ich stelle mir dich als eine ziemlich ungeeignete Lehrkraft mit etwas überdimensioniertem Ego vor ...

2

Was möchtest Du wissen?