Potenzen / Brüche

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nö, stimmt so ;P

Also Dezimalzahl wäre 2/3 eine periodische Kommazahl, 0,6(priode)  - und nicht 0,66 -, und mit periodischen Dezimalzahlen kann man sowieso nicht vernünftig rechnen. Lasse das als Bruch stehen, das ist viel einfacher:

(2/3)³ = 2³/3³ = 8/27

2 / 3  ist NICHT gleich 0,66, sondern gleich 0,(Periode)6

 

Aber du solltest das Umwandeln von Brüchen in eine Dezimalzahlen unterlassen. Meist rechnet es sich mit Brüchen viel einfacher - wenn man die Bruchrechung beherrscht.

Für die x-te Potenz eines Bruches gilt:

Die x-te Potenz eines Bruches ist der Quotient aus der x-ten Potenz des Zählers und der x-ten Potenz des Nenners.

 

Also Beispiel:

( 2 / 3 ) ^ 3  = ( 2 ^ 3 )  / ( 3 ^ 3 ) = 8 / 27

 

Was möchtest Du wissen?