potenz mit binomischen Formeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier geht es nur um Bruchrechnung. Da a^(-1) = 1/a ist und dies auch für ganze Terme gilt, ist bei negativen Exponenten in Zähler und Nenner einfach der Kehrwert zu bilden:

(r² - s²)³ / ((r+s)(r-s))² = ((r+s)(r-s))³ / ((r+s)(r-s))² = (r+s) (r-s)

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-1.htm
http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-2.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Truthahn01
06.04.2016, 17:17

Vielen Dank, nun habe ich mein Problem ge

1

Du musst nur wissen, dass x^(-2) = 1/x² ist! Der negative Exponent zeigt die Gegenseite an! Demzufolge ist:

(r²-s²)³ / (r²-s²)² (3. binomische!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Truthahn01
06.04.2016, 16:08

Kannst du mir den Rechenweg erklären?

0

Was möchtest Du wissen?