Potenz Gleichungen lösen😭?


26.05.2021, 12:27

Hey könntest du mir helfen einen brief zu schreiben đŸ™đŸ»đŸ˜­es soll Vergangenheit und Plusquamperfekt benutzt werdenđŸ™đŸ»Bitteee


30.05.2021, 16:43

Kannst du das mit dem Hund ,,Blindehund“ machen? Es soll 2- 3 Minuten lang sein đŸ˜ŁđŸ™đŸ»

 - (Mathe, Mathematik, Gleichungen)

3 Antworten

c.)

x ^ (- 4 / 3) = 1 / (x ^ (4 / 3))

x ^ (4 / 3) = 1 / 625

x = (1 / 625) ^ (3 / 4)

d.)

(1 / x) ^ 0.6 = 0,125

(1 / x) ^ (3 / 5) = (1 / 8)

1 / x = (1 / 8) ^ (5 / 3)

x = (1 / 8) ^ (- 5 / 3)

Das Minus vor dem Exponenten bedeutet bei einem Bruch den Kehrwert.
Der Bruch selber steht für 3. Wurzel aus Basis hoch 4.

Daher heißt die linke Gleichung "normal" geschreiben:

³âˆš(1/x)⁎ = 625
Am besten; man zieht links und rechts die 4. Wurzel

³âˆš(1/x) = 5    |³
   1/x  = 125  | Kehrwert
     x  = 1/125   oder
     x  = 1/5³    oder
     x  = (1/5)³

---
0,6 als Exponent steht für 3/5, das ist 
5. Wurzel aus Basis hoch 3
Kommst du damit allein klar?   
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

c) x = 625^(-3/4) = ...........

d) x^(-6/10) = 0,125

x = 0,125^(-10/6) = ..........

Was möchtest Du wissen?