Potenz berechnen problem

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Rechner hat Recht, denn 3 * 2² = 3 * 2 * 2. Wenn du 36 herausbekommen möchtest, kannst du (3 * 2)² rechnen.

Du weißt ja schon, dass man richtig beklammern muss, weil der Rechner immer die definierte Reihenfolge nutzt. (Nur ganz alte tun es nicht!)

Die Rechenarten höherer Stufe gehen vor.

Reihenfolge der Rechenarten (vollständig):

Dritte Stufe: Potenzen, Wurzeln, Logarithmen

Zweite Stufe: Multiplikation, Division

Erste Stufe: Addition, Multiplikation

(Ich musste doch tatsächlich die Zahlen ausschreiben, weil der Editor 3, 2 und 1 einfach umgedreht hat!)

Klammern werden immer vorgezogen, und zwar von innen nach außen, wenn Doppelbeklammerung vorliegt.

Ich möchte zusätzlich noch mal an alle appellieren, auch in den Fragen hier bei GuteFrage alle notwendigen Klammern zu setzen, die der Rechner erfordern würde. Dann kann man viel besser antworten.

Eine häufige "Sünde" ist so etwas wie1 / x+1

Das heißt eigentlich: 1 durch x und dann 1 addieren.

Ihr meint aber meistens 1 durch (x+1)

Und das ist ja nicht dasselbe.

Potenzrechnung geht vor Multiplikation ----> 2^2 = 4 * 3 = 12

Potenz vor klammer vor punkt vor strich! Also zuerst die potenz dann die multiplikation :).

cat64k 03.09.2013, 10:25

du bist falsch, die klammer ist immer höchstwertig ....

1

Hast du Klammern eingesetzt?

Die Potenz wird vor der Multiplikation gerechnet. Also: 3x(2^2) = 3x4

Und das ergibt 12.

psychironiker 03.09.2013, 07:13

... aber : (3x2)^2 = 36; siehe auch FUAMV2.

1

Was möchtest Du wissen?