Potentiam verborum oder Vim verborum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

verborum --> denke ich, kannst du schon nehmen (als Gen. Pl. von verbum)

vis --> hat die Bedeutung ---> Macht im Sinne von Kraft

potestas ---> = Macht (über)

potentia ---> Macht im Sinne von ---> Einfluss, Wirkung

so, und nun entscheide selbst, was deiner Meinung nach am besten zutrifft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre dann auch noch potestas, welches mir am gelungensten vorkäme. Akkusativ, falls benötigt:

potestatem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht natürlich um Carpe potentiam verborum/vim verborum - deswegen der Akkusativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?