Postsendungen für 1.45€ kommen nicht an was tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du solltest die Käufer informieren, dass ein Nachforschungsauftrag bei der Post gestellt worden ist:

http://www.dhl.de/formular-f8

und diesen auch stellen. Unter "Sendungsart" kannst Du auch die unterschiedlichen Bücher- oder Warensendungen auswählen.

Vielleicht kommen die Lieferungen ja ganz plötzlich an.

Ansonsten würde ich auch, wie Dir bereits empfohlen wurde, eine andere Versandart wählen. Ich gehe davon aus, dass Deine Verkäufe jeweils  unter EUR 50,00 Verkaufspreis sind, dann kannst Du per Hermes-Versand

https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunden/preise/nationaler-versand/hermes-paeckchen

ein versichertes und nachweisbar ausgeliefertes Hermes-Päckchen schon für EUR 3,89 versenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzSan
02.02.2016, 18:33

Danke genau so und nicht anders werde ich es in Zukunft handhaben.

2
Kommentar von PrinzSan
02.02.2016, 18:40

Werde ich wirklich so machen. Sowas gehört sich einfach nicht und Leute die sowas wirklich machen sollten dafür auch zur Rechenschaft gezogen werden!

0

Kann ich irgendwas machen um irgendwie mein Geld zurück zu bekommen oder das ich die Ware wenigstens zurück bekomme?

Ja, künftig per Einwurf- oder Übergabeeinschreiben versenden und bis 20 bzw. 25 EUR Haftung zu beanspruchen, wenn die Sendung verlorengeht und deinen Absender auf die Sendungen schreiben.

Oder per Paket, Haftung bis 500 EUR. Ab 200 Sendungen/Jahr zu günstigen Konditionen nach Gewicht als Geschäftskunde.

Wer als gewerbl. Händler Zugang und damit Vertragserfüllung nicht beweisen kann, geht irgendwann an zwingender Neulieferung pleite.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Fall schreibe ich dem Käufer, dass ich Anzeige gegen die
Post erstatten will und ihn als Zeuge benennen werden. Was glaubst Du,
wie schnell sich die Ware wiederfindet. Auf einmal war sie beim Nachbar
oder sonstwo. Habe ich schon einige Male erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei normalen Briefen erwartet die Post zunächst einmal einen Nachforschungs-auftrag von Dir:  http://www.dhl.de/formular-f8  Meiner Erfahrung nach bringt das in der Praxis meist jedoch gar nichts. 

Selbst wenn die Post bei einem Nachforschungsauftrag einer gewöhnlichen Sendung keinen Erfolg hat, bekommst Du dennoch nichts erstattet. Denn gewöhnliche Briefe sind nicht versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher daß sie nicht angekommen sind oder haben die Empfänger das nur gesagt um eine weiteres Teil zu bekommen?

Ich würde diese Briefe als Einwurfeinschreiben versenden, dadurch sind sie verfolgbar und versichert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzSan
02.02.2016, 18:24

Da kostet der Versand aber ca. 5 Euro oder? Das Ding ist ich biete der Kundschaft kostenlosen Versand an

0
Kommentar von PrinzSan
02.02.2016, 18:32

Okay danke.

0

Schonmal daran gedacht ,dass deine Kunde evtl. nicht ehrlich sind und einfach nur sagen sie haben nichts bekommen,damit sie die Artikel 2x bekommen und nur einmal bezahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzSan
02.02.2016, 18:16

Natürlich habe ich daran gedacht. Aber wie soll man das herausfinden?

0
Kommentar von PrinzSan
02.02.2016, 18:21

Aber das sind Kleinteile. Und ich biete der ehrlichen Kundschaft kostenlosen Versand an :/

0

Verkaufe überwiegend Schlüsselanhänger die wie Autoteile aussehen, nur halt im Mini Format.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. die Ware per Nachnahme verschicken und die Kunden darauf hinweisen, dass Du schlechte Erfahrungen gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mal anfangen, versichert zu versenden. Entweder als Paket, oder per Einschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das imm der gleiche Empfänger oder sind das immer andere.

Einen von hundert ist wahrscheinlich. Aber dann wird´s unrealistisch. Vielleicht spinnt die Post bei euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzSan
02.02.2016, 18:23

Nein andere Empfänger letzte Woche waren es 4 und heute haben sich erneut 3 Kunden bei mir gemeldet das sie bisher nichts erhalten haben.

0

Was möchtest Du wissen?