Postporto---oder---wieviele Briefmarken kann mann kleben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hauptsache, du erreichst den nötigen Wert. Wieviele Marken welcher Wertstufen du verwendest, spielt keine Rolle. Ich habe einmal einen gewöhnlichen Brief, freigemacht mit 55 Marken zu 1 Cent, erhalten! Sah irre aus!!

wenn soviele Briefmarken auf den Umschlag draufpassen, kannst du das so machen. Aber wieso ist dir alles andere nicht möglich? Schon mal von Internetmarke gehört?

Die Anzahl und der Einzelwert der Briefmarken spielt überhaupt keine Rolle. Dier Hauptsache ist immer noch, die Endsumme erreicht den Portowert. Auch wenn es 440 Stück Marken von je einem Cent sind.

Du kannst den Brief komplett bekleben , Hauptsache zu lässt Platz für die Anschrift.

boudicca 02.11.2011, 08:41

stimmt so nicht

0
Kanini 02.11.2011, 08:45
@FilmFilm

Und was ist mit dem Aufkleber für´s einschreiben?

0
FilmFilm 02.11.2011, 08:52
@Kanini

Na der muss auch noch drauf, ist doch logisch .

0

Du kannst auch 440 1-Cent-Marken draufkleben, wenn der Umschlag groß genug ist. Ein Einschreiben mit Rückschein musst Du aber bei der Post einliefern.

birgi00 02.11.2011, 08:42

Endlich mal was zum Lachen am frühen Morgen!! DH!

0

Nein - ein Einschreiben musst Du bei der Post aufgeben, daher bitte vorher nicht bekleben.

Der Post dürfte das egal sein, solange Du den geforderten Portowert für Deine Sendung draufklebst.

Da Du das Einschreiben ohnehin bei der Post abliefern musst, verstehe ich deine Frage und Dein Problem hier überhaupt nicht. Die Post klebt entweder Marken mit großem Nennwert auf, oder wie es immer häufiger vorkommt, druckt einen Aufkleber mit 4,40 € aus.

kannste,aber anschrift muß noch zu lesen sein,ich gehe lieber auf die post u laß es dort machen

Ein Einschreiben muss gesondern gekennzeichnet sein, entweder durch die Post oder durch ein Label, dass Du selbst aufklebst, dann musst Du´s aber vorher bei der Post kaufen (geht auch online) Den restlichen Brief darfst Du mit Porto zukleben.

Kanini 02.11.2011, 08:47

Beim EINSCHREIBEN werden Ihre Briefe persönlich und gegen Empfangsbestätigung übergeben, im In- und Ausland. Ihr EINSCHREIBEN können Sie bequem zuhause vorbereiten: 1. Machen Sie die Sendung mit dem erforderlichen Briefporto frei. 2. Kleben Sie das Label gut sichtbar links neben die Anschrift auf. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Absenderangabe. 3. Sie können das EINSCHREIBEN direkt über den Briefkasten einliefern oder auch in einer Filiale abgeben. Bei der Auslieferung quittiert der Empfänger bzw. ein Empfangsberechtigter den Erhalt des Einschreibens schriftlich. 4. Die beiliegende Sendungsnummer sollten Sie sich gut aufbewahren. Damit können Sie überprüfen, ob Ihre Sendung bereits ausgeliefert wurde, bzw. wo sie sich befindet.
https://www.efiliale.de/efiliale/katalog/produkt.jsp?Item=prod52170229&parentCat=cat5450011&deeplink=true

0

nein ist es nicht wenn es ein kleiner brief ist

Zackenking 02.11.2011, 16:06

Haben Sie eigentlich die Frage verstanden?

0

Was möchtest Du wissen?