Postkarte nach China beschriften

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • V.R. China
  • Provinz
  • Stadt
  • Straße/Wohnblock/Viertel etc.
  • Hausnummer, Appartementnummer
  • Name

So beschrifte ich immer. Wenn möglich, schreib die Adresse auf Chinesisch (ist aber nicht zwingend). So kommt sie zu 100% an.

Wichtig ist außerdem, die Telefonnummer draufzuschreiben, damit der Postangestellte den Empfänger ggf. anrufen kann.

Nicht vergessen: V.R. China,; sonst wird sie evtl. vom chinesischen Zoll nicht durchgelassen (könnte ja auch Taiwan gemeint sein)

Sind chinesische schriftzeichen nicht sehr schwer zu schreiben? (habe mal versucht eines nachzumalen und es war wohl kaum zu erkennen)

0
@Shirosa

Wenn du dir unsicher bist, würde ich eher davon abraten. Man sollte sich schon ein wenig auskennen, damit sie tatsächlich ankommt.

In diesem Fall schreib die Adresse in der Umschrift, also lateinische Buchstaben. Vergiss aber auf keinen Fall die Telefonnummer aufzuschreiben, die ist in China für die Zustellung quasi essentiell.

0

Schreibe sie mit chinesischen Silben, sonst kommt sie nicht 100% an.

Was möchtest Du wissen?