Posthornschnecke im Aquarium lassen, oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Debby,

ja, irgendwann passiert das immer mal. Besorg dir in der Apotheke mal Alaun und bade neue Pflanzen vor dem Einsetzen ins AQ darin - dann schleppst du dir nichts ins AQ.

Andersherum gehören auch Schnecken in jedes AQ, sie erfüllen wichtige Aufgaben. Ob es allerdings solche Schnecken sein müssen ....

Was du gelesen hast ist richtig: die vermehren sich ganz wunderbar (selbst, wenn man nicht zuviel füttert) und sie fressen Pflanzen.

Keine Schnecke, die ich gerne in meinen AQ hätte, ganz ehrlich.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
04.07.2016, 19:43

Dürfte ich diese Schnecke mit Zusage eines Teichbesitzers in dessen Teich frei lassen?

Und wie wende ich Alaun richtig an? Schadet es meine Garnelen?

0

Hi,

Lass das arme Tierchen drin, es tut dir nix und den Pflanzen auch nix. Diese Schnecke hat nicht den Hunger und das richtige Beisswerkzeug für gesunde Pflanzen, die Sorge ist unberechtigt. Sie ernähren sich solange sie es können von Algen, Aas, Kleinstlebewesen, tote und kranke Pflanzenreste, Futterreste usw. In höchster Not gehen sie an gesunde Pflanzen, aber dafür muss das Becken schon nahezu steril sein. Sie erfüllen auch einen Zweck, sie fressen Sachen weg, bevor sie gammeln können und pflegen so dein Aquarium auch mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es bei einer Bleibt, würde ich sie behalten. So schädlich sind Schenken nicht. Zudem fressen sie eigentlich nur abgestorbene Sachen, das ist gut für die Wasserqualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
04.07.2016, 12:58

Ich glaube es wird nicht bei einer bleiben, habe gelesen, dass die noch nicht einmal einen Partner brauchen um sich zu vermehren.

0

Hallo,

Schnecken sind die Regenwürmer des Aquariums und nehmen dir viel Arbeit ab.

Posthornschnecken Ernähren sich von Pflanzen und Futterresten. An Gesunde Pflanzen gehen sie nicht ran.

Ohne großes Futterangebot werden sie sich auch nicht schlagartig vermehren.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
04.07.2016, 19:33

Weißt Du ganz genau dass die Posthornschnecke nicht an Pflanzen geht?

Ich habe gelesen, dass wenn nichts anderes zu fressen da ist, das die dann auch  Gesunde Pflanzen fressen.    

0

Was möchtest Du wissen?