Postfiliale schickt Paket zurück

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo !

Ich bin mir sicher, dass du Schadensersatzansprüche geltend machen kannst, sollte dir ein finanzieller Schaden entstanden sein.

Das Argument "versehentlich zurückgeschickt" klingt für mich nicht nach einem entschuldbaren Grund.

Allerdings glaube ich nicht, dass die Anwaltskosten den Schadensersatz decken.

Ich hoffe dieses Ereignis hat sich nicht in einem kleinen Dorf abgespielt wo die Leute dazu neigen nach ihren eigenen Regel zu spielen.

Das direkt nach draußen bitten empfinde ich persönlich als menschliches Versagen, weil man damit signalisiert, dass man seine eigenen Fehler nicht zugeben kann.

LG Spielkamerad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du bist kein Kunde von DHL, sondern der Absender ;)

Tipp: Packstation nutzen. Klappt problemlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?