Postempfang-Service in Deutschland für im Ausland lebende Deutsche?

7 Antworten

Hier steht eigentlich alles zu den verschiedenen Serviceleistungen. Das geht vom Annehmen der Post, über das gezielte Weiterleiten bis hin zum Einscannen und Zusenden per eMail oder Daten-Download: www.mydropmail.de Grundsätzlich ist dafür ein Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post notwendig. Das ist aber unkompliziert und nicht sehr teuer.

Die Post kann nachgesandt werden, das kostet für das Einrichten des Services 15,20 Euro für 6 Monate oder 25,20 Euro für 12 Monate. Allerdings kommen noch die Kosten für das Nachsenden in`s Ausland dazu dh die Differenz des bereits bezahlten Portos zum Auslandsporto. Das kann dann ganz schön teuer werden.Günstiger wäre es, wenn Ihr Eure Post an jemand in Deutschland nachschicken lasst und dieser jemand (vielleicht Eltern oder Geschwister o.ä.) dann die Post sichtet und Euch nur das wirklich Wichtige in einem Sammelumschlag nachsendet.Von einem professionellen Dienst dieser Art ist mir nichts bekannt.

"Allerdings kommen noch die Kosten für das Nachsenden in`s Ausland dazu dh die Differenz des bereits bezahlten Portos zum Auslandsporto"

Ist das neu? Ich hatte vor zwei, drei Jahren einen Nachsendeauftrag in die USA und habe nie Nachporto gezahlt.

0
@Urbanessa

Bei Nachsendungen ins Ausland ist zu beachten, dass die ausländischen Postgesellschaften unter Umständen ein Nachentgelt einziehen.(Quelle:Deutsche Post AG).
Gut möglich, dass sich das mit der Differenz zum deutschen Porto geändert hat.Eine Zeitlang wurde es aber so gehandhabt.Vielleicht haben sich genügend Kunden darüber (zu recht) beschwert und es wurde geändert.

0
@dasMimi

Vielleicht hängt es vom Zielland ab. In den USA ist kein Geld von mir nachgefordert worden, und mein Antrag ist erst voriges Jahr ausgelaufen.

0

Ja, da gibt es einige Services. Google mal nach "Letter to e-mail" und Deiner Stadt. Ich habe solche Services schon haeufiger genutzt.

Alternativ koenntest Du einen Nachsendeantrag bei der Schneckenpost stellen, das geht auch ins Ausland. Ich lebe in den USA und habe mir nach meiner Auswanderung ein Jahr lang die Post nachsenden lassen. Klappte super!

Rechtschutzversicherung für im EU-Ausland lebende Deutsche?

Konnte bisher keinen Versicherer finden für eine Rechtschutzversicherung, die Fälle in Deutschland abdeckt (betrifft insbesondere Erbschaftsstreitigkeiten und eine Vermieterrechtsschutzversicherung), wenn man selbst im EU-Ausland wohnt. Hat jemand einen Tipp?

...zur Frage

Kann man bei Rücksendungen auch deutsche Briefmarken benutzen?

Wenn jemand aus Österreich mir war zurückschickt nach Deutschland, könnte dieser auch Briefmarken aus Deutschland nehmen oder muss dieser Briefmarken aus dem Land nehmen, aus dem er die Post verschickt?

...zur Frage

Große Witwenrente für nicht Deutsche Ehefrau im Ausland

Hat eine im Ausland lebende Witwe Anspruch auf die Große Witwenrente Er war Deutscher und sie waren über 16 Jahre verheiratet Sie war nie in Deutschland gemeldet.

...zur Frage

Gitarre per Post vom Ausland nach Deutschland schicken - Kosten?

Gehe bald nach Irland, und überlege mir dort eine Gitarre zu kaufen.. wenn ich die per Post wieder zurück nach Deutschland schicken möchte, in welchem Rahmen befindet sich da der Preis ungefähr? Ist es billiger einen extra Platz im Flieger zu buchen?

...zur Frage

A Anonym Post empfangen in Deutschland?

Kann man in Deutschland anonym Post (Großbrief,Warensendung, etc.) bzw. Päckchen empfangen ohne Daten herzugeben zu müssen ?

...zur Frage

Meine registrierte Sendung aus Asien ist seit 11 Tagen in Deutschland. Die Post stellt diese in 11 Tagen nicht zu und unterstützt die Sendungsverfolgung nicht?

Warum stellt die Deutsche Post registrierte Sendungen aus Asien oder USA/Canada erst nach bis zu 6 Wochen zu und unterstützt die Sendungsverfolgung nicht? Wozu dann registrierte Sendungen mit Sendungsverfolgung. Diese funktioniert bis zu Grenze, dann nicht mehr!

Diese Thema haben wir seit Jahren, dass bei der Post Sendungen festgehalten werden! Man müsste jedes Mal ganz oben reklamieren, um die Sendung zugestellt zu bekommen. Es passiert aber auch, das man darauf keine Antwort bekommt.

Diese Handhabung ist keinerlei Service aber kundenfeindlich und es wird Zeit, dass dies endlich öffentlich diskutiert wird!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?