Postbote stellt die Post nicht in den Briefkasten zu, sondern in den Hausgang. Rechtsmittel möglich?

3 Antworten

Hast du schon mit dem Briefträger gesprochen? Falls nein, würde ich sagen "Schritt 1". Falls ja, was sagt er?

Danach würde ich keine bitterböse Beschwerde an die Post verfassen, sondern ganz sachlich und freundlich mal bei der Poststelle anrufen und nachfragen warum der Briefträger die Briefe nicht in die Kästen wirft. Hierbei kannst du dich dann auf seine Aussage aus "Schritt 1" beziehen.

Danach kannst du dir immer noch Gedanken um Schriftverkehr und Rechtsgrundlagen machen. Versuchs aber erstmal freundlich und ruhig, bevor du den Vorschlaghammer rausholst. Zumal man sich imho eher lächerlich macht, wenn man bei einer Beschwerde gleich mit §§ um sich wirft, anstatt das erstmal vernünftig zu klären.

Im Großen und Ganzen gebe ich dir in ALLEN Punkten Recht. Blöd ist nur: 1. das ist ne Zweitwohnung und ich bin da nur am WE wenn keine Post zugestellt wird, dh die Post liegt dann schon über Tage im Flur und den Boten werd ich nie antreffen. 2. !!ohne in stereotypen fallen zu wollen!! Zwei der Vier Wohnungen sind an ständig wechselnde meist polnische und russische Fremdarbeiter ( bis zu 12 Personen pro 60m² Wohnung und Woche) vermietet, denen meine Privatsphäre sehr am A... vorbei gehen wird, da man eh nicht nachweisen kann wer jetzt an meiner Post war. 3. die Unterlagen sind so empfindlich, dass innerhalb dieser Woche schon böser Mumpitz getrieben werden kann, ohne dass ich es gleich merke. 4. freundliche Anfragen auf Besserung verlaufen sich in der Zeit, Drohungen von Rechtsmitteln verlaufen sich nie und sind im Ernstfall auch vor Gericht nur positiv und nachweisbar im Gegensatz zu "netten Gesprächen"

0

Die Briefe müssen in den Briefkasten gesteckt werden, Päckchen die unversichert sind dürfen auch mal im Hausflur liegen bleiben...Gibt bei Googel etliche Foren in denen das besprochen wird...Ich würde schnellst möglich bei der Post Druck machen...

Bei wem willst du dich beschweren? Die Bundespost gibt es nicht mehr sondern nur noch die Post und seitdem ein Minister keinen Einfluss mehr auf dem Sauhaufen hat, machen die was sie wollen. Die Postboten müssen nur noch austragen und sicherstellen, dass die Post im Hause ankommt. Jede Tätigkeit die Bewegung erfordert und wenn auch nur mit den Händen ist bis auf das Minimum einzuschränken um keinen Arbeitskoller zu bekommen. Dabei ist es sch....egal ob die Sendungen in den Hausflur beim Nachbarn oder sonst wo abgelegt werden. Mir wurde durch einem Paketfahrer mitgeteilt, dass die Zustellpflicht vor der Haustüre endet und er nicht verpflichtet ist Päckchen bis vor die Wohnungstür zu bringen. Bin mehrfach nach Hause gekommen und habe diese Post vom Zusteller selber unterschrieben im Hausflur vorgefunden. Der Zustand hat sich erst gebessert nachdem ich versucht hatte den Zusteller auseinanderzunehmen. Wenn du jetzt schon einen dicken Hals hast, laß das mit der bitterbösen Beschwerde sonst platzt dir auch noch der Kragen wegen einer derartigen Ignoranz.

Auseinandernehmen ist schonmal ein guter Plan... ;-D hats zumindest auf dauer geholfen oder gabs ne anzeige?

0
@TriAngel

Nö nicht wirklich, die Angst wegen Jobverlust wiegt höher.

0

AU Bescheinung zur KK geschickt, leider die für den Arbeitgeber, was nun?

Hallo,

mir ist was blödes passiert. Ich hab versehentlich den AU Zettel für den Arbeitgeber mit in den Brief für die Krankenkasse gepackt. Und alles zusammen abgeschickt... Akzeptiert der Arbeitgeber auch den Zettel, der normal für mich ist? wenn nicht, was soll ich dann machen? nochmal zum Arzt gehen? kann ich zur Leerung an den Briefkasten fahren und den Boten freundlich fragen ob er meinen Brief aushändigen kann oder geht das nicht? .. ich stecke momentan noch in der Ausbildung und sollte morgen den Zettel abgeben für meinen Chef..

...zur Frage

nachbar öffnet meine post

hallo wir wohnen in einer hausnummer 3 und haben den gleichen nachnamen wie die familie in hausnummer 3a . wir haben schon extra die vornamen dick und fett am briefkasten stehen . nun verstehen wir uns mit der anderen familie überhaupt nicht ,was unser problem noch schwerer macht und zwar habe ich gestern rausbekommen das die andere familie regelmäßig post von uns bei sich drin hat diese auch öffnet und dann auch noch den nachbarn erzählt was da so drin steht , und das ist noch nicht alles anstatt mir dann die post zu geben , entsorgt sie diese einfach das geht doch so nicht oder ? ich habe den postboten schon des öfteren darauf hingewiesen bitte darauf zu achten und nun erfahre ich gestern das . was kann ich machen ? vielen dank und einen schönen tag noch

...zur Frage

Darf in einen Brief geschaut werden, wenn ich auf dem Weg zur Post bin?

Sagen wir ich habe einen Briefumschlag mit mir, den ich grad zur Post bringen möchte und dann werde ich von der Polizei angehalten und kontrolliert. Dürfen die in den Brief schauen ?

...zur Frage

Dürfen Zahnärzte Briefe verschicken, ohne sie zu verschließen?

Heute hab ich einen Brief vom Zahnarzt bekommen - er war unverschlossen, vermutlich um Geld zu sparen (verschlossener Brief = 70 Cent teurer). Nun meine Frage: Darf der Zahnarzt das überhaupt? Es war nichts vertrauliches, nur ein Aufruf zur Routineuntersuchung, aber dennoch... Müsste der Brief verschlossen sein oder darf der Zahnarzt den offen verschicken?

Vielleicht gibt es ja auch ein Sonderregelung für solche unwichtigen Briefe. Nur, streng genommen ist das ja auch Arztgeheimnis...

...zur Frage

Hilfe unser Nachbar klaut unsere Post!?

hi leute ich habe mal eine frage mein nachbar klaut seit einiger zeit unsere post wir haben mit ihm streit weil er extrem stinkt und uns stalkt naja das ist ja nich sooo schlimm aber der post diebstahl ist halt sau doof da ich stress mit den behörden bekommen habe. 

anzeige erstatten bringt nix da mir da feste beweise fehlen postfach zu legen ist auch wieder etwas teuer da wir ja sowieso in einem monat ausziehen habe ich mich gefragt wie kann ich dem eins auswischen dass er die finger weg von meiner post lässt ich dachte mir irgendwas ekliges in briefe schmieren von mir dann in den briefkasten von mir machen das er es klaut. naja der kerl ist echt verrückt ich bin schwanger er hat mir sogar schon mit schlägen gedroht beste ist halt das der vermieter das fenster zu geklebt hat weil wir im hausgang es auf kippe gemacht haben da es sehr nach kaltem schweis stinkt ihgiit eklig

...zur Frage

Muss der Briefträger die Post im Briefkasten im Hausflur einwerfen, oder darf er die Post auch durch den Briefschlitz des Mehrfamilienhauses einwerfen?

Mein Briefträger lässt andauernd Post zurückgehen, wenn er nicht in den Hausflur zu den Briefkästen kommt. Es ist jedoch ein Briefschlitz in der Haustür vorhanden. Darf er die Post dort hinein werfen, wenn ihm niemand die Tür öffnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?