postbote hund mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das musst du mit deinem Vorgesetzten absprechen. hier bei uns kommt die Zeitungsfrau mit ihrem Hund voerbei. Da gab es noch nie Probleme. Mittlerweile freune sich meine Hunde schon auf den 4-beinigen Zeitungsboten.

Ich könnte es mir vorstellen, dass es gut geht.

Bei meinem Hund z.B. ginge es ganz gut. Ich würde ihn ablegen, die Briefkästen füllen und weitergehen. Wer sollte etwas dagegen haben?

Wenn du dir deines Hundes sicher bist, von seiner Art und von seinem Wesen , seiner Sozialverträglichkeit her, denn ihr begegnet aller Arten von Menschen und Tieren. Natürlich muss er vorher alles "Geschäftliche" erledigt haben.

Ja und das kann ja alles meine.er kann uns ja 1 Tag über die Schulter schauen und sich dann entscheiden? Oder?

0

Nein, Du betrittst Häuser und Grundstücke, die anderen gehören und wahlweise hat da mal einer Angst vor den Tieren. geht nicht.

Ja klar aber kann ihn ja vorne lassen...die meisten Grundstücke sind ja umzäunt

0

Also ich nehmen meinen immer mit! :) aber ich musste das davor mit meinen chef absprechen

Frag deinen Vorgestzten. Ich als Postempfängerin hätte nichts dagegen.

Was möchtest Du wissen?