Postbank Tagesgeld 3%

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Zinsen bei einem Tagesgeld sind grundsätzlich p.a. (pro Jahr). Das Tagesgeld steht nur dafür, dass es täglich verfügbar ist und sich der Zinssatz täglich ändern kann. Da die meisten anderen Konten keine oder eine sehr geringe Verzinsung bringen (Girokonto keine oder unter 1%, bzw. wenige Angebote, die bei Gehaltseingang ab bestimmter Höhe etwas mehr bieten). Damin stellt das Tagesgeldkonto eine gute Alternative dar, um Geld kurzfristig anzulegen oder wenn das Geld verfügbar bleiben soll. Auch wenn wir allgemein gerade eine Niedrigzinsphase haben...

Klar, weil Du es bist. täglich 3% Zinsen. macht demnach jährlich 1095 %, was heißen würde, dass Du für Deine 1500 € nach einem Jahr 16425 € bekommen würdest. Dann würde ich mir sofort einen Kredit in Höhe von 1,5 Mio aufnehmen, die paar % Zinsen zahlen und nach einem Hajr dann mit knapp 15 Mio Gewinn dastehen.

Sicher nicht :-) Die 3% gibts pro Jahr. Tagesgeld heisst nur, dass es täglich verfügbar ist und nicht fest angelegt werden muss.

Die Zinsangaben beziehen sich aufs Jahr. Das wären 45 Euro pro Jahr

Wenn Du schon rechnen gelernt haben solltest, rechne es Dir mal aus. ist ganz leicht.

100 % = 1500 € 3% = 1500 *0,03 oder 1500 / 100 * 3

3% sind im Jahr. Auf Girokonto bekommt man in der Regel keine Zinsen.Sparkonto ca. 1,5-2,0%

Das wäre super am Tag :-)

Gibt es im Jahr

Was möchtest Du wissen?