Postbank Riesterrente 10 % Verwaltungskosten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ja klar kann das rechtens sein.. keine bank arbeitet umsonst? da muss man VOR VERTRAGSABSCHLUSS vergleichen

Das stimmt natürlich, ich hätte das sicher auch gemacht. Ich kann lesen und schreiben und habe studiert. Aber hast du schon mal z.B. in Afrika gelebt und einen Vertrag in der Landessprache verglichen? Oder anders gefragt: Ist es nicht grob fahrlässig, wenn man jemand einen Vertrag unterschreiben lässt, der den Text gar nicht lesen kann? Die Frau hat dem "Berater" vertraut. Wie man Verträge vergleichen kann, weiss sie nicht. Für mich stellt sich die Frage, ob die Afrikanerin letztlich wirklich etwas profitiert von ihren Einzahlungen. Machen Riesterverträge in solchen Fällen und mit so niedrigen Beiträgen und vergleichsweise hohen Kosten überhaupt Sinn? Die Frau will übrigens nicht aus dem Vertrag aussteigen. Sie zahlt 10% ihrer mtl. Sozialleistungen dafür. Sie hofft darauf, dass sie irgendwann ihr Geld zurück bekommt. Die Politiker sagen ja, dass Riesterverträge hervorragend sind und in Deutschland sind ja alle ehrlich. Ich bin mir da nicht so sicher.

0
@Miriam39

Aber hast du schon mal z.B. in Afrika gelebt und einen Vertrag in der Landessprache verglichen? Oder anders gefragt: Ist es nicht grob fahrlässig, wenn man jemand einen Vertrag unterschreiben lässt, der den Text gar nicht lesen kann?

ja, ich habe schon einmal in afrika gelebt, um deine frage zu beantworten. aber wer in verträge abschliesst und nicht versteht, der kann sich vorm vertragsabschluss professionelle hilfe suchen. wer es ohne dies, der läuft gefahr, dass er was nicht versteht.. das ist dann aber seine eigene schuld............

0

Was möchtest Du wissen?