Postbank dreht meinen Eltern Haus an, normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht hier um eine gesetzlich vorgesehen Belehrung über das Widerrufsrecht eines Käufers!

Als Käufer - nicht als schlichter Interessent - wären Sie verpflichtet, der Postbank GmbH bei Zustandekommen eines durch diese vermittelten Kaufvertrages die im Exposé ausgelobte Provision zu zahlen.

Diese Vereinbarung können Sie widerrufen.

Die Postbank wendet sich dann anderen Interessenten zu, welche den Provisonsanspruch nicht widerrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schließt einen Vertrag mit dem Makler, dass die Provision nach Kaufabschluss fällig ist. Das dürfte deinen Eltern nicht unbekannt sein, wenn sie ernsthaft suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier scheint es sich um ein Versehen zu handeln. Ruf die Dame noch mal an und erkläre ihr am Telefon was dir auf dem Herzen liegt. Und dass ihr ja nur einen Besichtigungstermin haben wolltet. Ich bin mir sicher ,dass sich die Sache von alleine klärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von o0bellaAnna0o
26.10.2016, 21:28

Schon mal eine Immobilie gekauft?

1

Das geht um den Maklerauftrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErsterSchnee
26.10.2016, 21:25

Da man hier (da telefonisch) ja 14 Tage lang den Vertrag widerrufen kann, würden sie erst nach Ablauf der Widerrufsfrist daß Exposé verschicken. Verzichtet man auf das Widerrufsrecht, erhält man das Exposé umgehend.

0

Was möchtest Du wissen?