Post von der Polizei ( nach 10 Monaten)

4 Antworten

3 Monate ist die Verjährungsfrist bei einer Ordnungswidrigkeit - und auch da nur, bis der erste Brief kommt, denn dann gilt ein sogenannter Verfahrensstop, auf Deutsch, dann kann es so lange dauern wie es will.

 

Bei Dir geht es um eine Straftat. Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren ohne Versicherungsschutz......

 

Und 10 Monate sind da gar nichts, das kann gar noch länger dauern.

 

Ich nehme zudem mal an, der Brief kam von der Staatsanwaltschaft? Das ist was anderes als die Polizei. Die Polizei nimmt nur auf, stellt fest, fasst zusammen und gibt das ganze Ding an die Staatsanwaltschaft ab. Die Staatsanwaltschaft, da kommt das auf einen großen Haufen und irgendwann ist dann auch mal Dein Fall an der Reihe.

 

Und da gibt es andere Verjährungsfristen.

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis hat eine Verjährungsfrist von 3 Jahren, wobei in Deinem Fall  Fall der Ablauf der Verjährung eventuell auch noch durch die Beauftragung eines Sachverständigen unterbrochen wurde, welche Dein Gefährt zunächst eingehend untersucht hat, und somit dann gar von neuem beginnt.

 

Verjährung kann bei Dir also erst Mitte 2013 eintreten. Bis dahin, sei sicher, wird man auch Deinen Fall abhandeln.

Ich hatte 2 anzeigen fahre ohne Führerschein und Versicherunhschutz aber ist alles erledigt

0

i.was = irgendwas.

Was für ein Brief ist denn gekommen? Bist du sicher, dass er von der Polizei und nicht der Staatsanwaltschaft ist? Polizei kann keine Sozialstunden aufbrummen. Es fehlt einfach an Information deinerseits.

Brief ist von Staatsanwaltschaft und dran steht das ich nach mein Land muss die lassen die Sache weg aber ob ich roller zurück bekomme das ist meine Frage

0

die können bis zu 15 jahren abwarten..  erst anch den 15 jahren wär die sache vom tisch.. leider hast du pech gehabt.

weist du ob man dafür eine Führerschein sperre bekommt ?

 

war mein 1.mal und letztes mal wo die mich erwischt  haben ;)

0

Wo ist denn eine Verjährungsfrist von 15 Jahren geregelt?

0

Wie lange dauert es bis ich ein Brief von der Polizei bekomme,wegen fahren ohne Fahrerlaubnis?würde heute kontrolliert?

...zur Frage

Wann verjährt eine Tat?

Also ich habe folgende Frage:

Man ist dranngekommen wegen fahrerflucht, Strafvereitelung und zulassen von Fahren ohne Fahrerlaubnis. (Passiert am 10.06.2017)

Natürlich wird man vorgeladen zur Polizei. Wobei die standen auch vor meiner Tür. Nunja mein letzter besuch bei der Polizei war am 18.09 und dort wurde dann gesagt das der Rest noch kommen wird Gericht etc. Als ich heute mit meinem Anwalt sprach meinte er wenn innerhalb 3 monaten nichts komme wäre die Sache verjährt. Hab ich da was falsch verstanden oder stimmt das ???

...zur Frage

Mit 17 ohne Fahrerlaubnis Schwalbe fahren?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und habe eine simson Schwalbe mit 50ccm. Ich habe noch keine Fahrerlaubnis bin aber dabei meinen autoführerschein zu machen. Angenommen ich würde damit fahren und die Polizei würde mich nach einer "verfolgungsjagd" anhalten. Ich habe bereits eine Anzeige bekommen wegen Körperverletzung und werde diese voraussichtlich mit sozialstunden abarbeiten müssen. Was sind die Konsequenzen wenn ich also nun von der Polizei auch noch ohne Kennzeichen erwischt werden würde?

...zur Frage

2. Vorladung als zeugenschaftliche vernehmung?

Hallo Liebe gutefrage.net community. Ich hatte vor etwa 3 monaten ein fall wegen das BTMG. daraufhin musste ich sozialstunden machen. Vor etwa 10 tagen habe ich von der staatsanwaltschaft bestätigt bekommen das das verfahren eingestellt wird. heute habe ich ein brief bekommen von der Polizei. Da heißt es,ich müsste wegen straftat nach BTMG als zeugenschaftliche Vernehmung zur Vorladung. Das Datum was gennant wurde wann die Straftat begangen wurde war das gleiche wie bei meinem fall vor 3 Monaten. Aber ich habe doch von der Staatsanwaltschaft ein Brief,vo drinne steht das das verfahren eingestellt wurde? Muss ich dorthin gehen?

MfG

...zur Frage

Brief von Staatsanwaltschaft noch nicht erhalten?

Hallo, ich habe vor fast 2 Monaten einen Ladendiebstahl begangen und wurde erwischt. Die Polizei vor Ort teilte mir mit, dass ich in den nächsten 2-3 Wochen einen Brief von der Staatsanwaltschaft erhalten werde, was aber bis heute nicht passiert ist. Ist das normal, oder sollte ich mal im Gericht anrufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?