post is weg

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich habe schon öfters gedacht das mir post fehlt. der vermieter sagt ich soll mich an die polizei wenden. die hat aber auch nichts gemacht und sagt das sich der vermieter darum kümmern muss... hat hier villeicht irgenjemand einen rat was ich machen kann?

  • Sich an den Vermieter wenden und um einen Briefkasten bitten, aus dem man nicht mehr so leicht die Post rausholen kann

  • Ein Postfach anmieten.

MfG

Johnny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist wirklich Sache des Vermieters bzw. des Verwalters. wenn es dir der Aufwand wert st, dann installiere eine Kamera die auf deinen Briefkasten gerichtet ist und dann lass dir einen Fake schicken, der nicht in den Kasten passt. dann siehst du evtl. wer das macht. ansonsten musst du dich selber auf die Lauer legen und den Täter bei der Tat beobachten und dann Anzeigen. echt nervig mit sochen Nachbarn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich Dir nur empfehlen, dass Du Dir ein Postfach mietest. Das kann dann auch auf Deinen Freund lauten, wenn Ihr das wollt. Du kannst ein Postfach beantragen, indem Du zu Deiner Post gehst oder auch online. Das kostet Dich eine einmalige Gebühr von 15,-- als Pfand für den Schlüssel. Du kannst dann Deine Post, wie auch Bücher- und Warensendungen immer abholen. Je nach Postanfall kanst Du täglich oder auch nur einmal wöchentlich zu Deiner Post gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pakete werden normalerweise nicht in den Hausflur geschmissen, sondern "übergeben" und müssen unterschrieben werden. Bei Nichtantreffen wird eine Benachrichtigung hinterlassen, dann kann das Paket entweder abgeholt werden oder es wird neu zugestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rocconina
30.06.2013, 14:13

ja das ist normal so der packetdienst hat es aber einfach vor die tür gelegt wurde deshalb auch von dem fahrer ersetzt

0

Zum einen wurde die Post nicht ordungsgemäss zu gestellt.

Die Post hat vollständig im Briefkasten zu sein oder der Kunde ist zu benachrichtigen. Also Beschwerde an die Deutsche Post schreiben.

Ich weiss nich was der vermieter mit der Angelegenheit zu tun haben sollte. Das fällt unter Diebstahl und dafür ist die Polizei zuständig. Anzeige erstatten, wenn das nächste revier unwillig ist, ab zum nächsten. Die Anzeige müssen sie Aufnehmen, was dann passiert ist eien andere Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privatdetektive anheuern Eine Kamera aufstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
30.06.2013, 16:53

Eine Kamera aufstellen

Das ist so ohne weiteres nicht erlaubt.

0

Dann miete dir ein Postfach bei der Post und lasse deine Post dorthin schicken. Problem gelöst und du mußt dich nicht mehr ärgern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DirWil
30.06.2013, 14:13

Paketstation, sorry hat er ja schon ....

0

Was möchtest Du wissen?