Post für Mitbewohner

3 Antworten

Zettel auf dem Briefkasten kleben oder auf der Lieferanschrift Name des empfängers und dann "c/o Name der person die auf dem Briefkastenstehe"

Warum macht Ihr nicht einfach den Namen zusätzlcih an den Briefkasten? Wär doch wohl die einfachste Möglichkeit.

Müller c/o Schmitz

Post vom Postboten in das Postzentrum legen lassen?

Hallo,

ich wohne in einer WG mit 5 Leuten und in den nächsten Tagen, werde ich ein par persönliche Briefe bekommen, welche dann im allgemeinen Briefkasten landen, wo die Briefe von allen Mitbewohnern reinkommen, kann ich bei der Post anrufen oder bescheid sagen, dass Sie die Post von mir in die Postannahmestelle bringen und ich die dann von dort abholen kann.

...zur Frage

Bringt es sich bei der Post zu beschweren?

Hallo, folgendes Problem heute morgen wo ich zum Briefkasten gehen wollte lagen die Briefe von mir und den anderen Nachbarn einfach im Hausflur, und ich meine jetzt nicht nur Werbung sondern auch wichtig Briefe die normalerweise in den Briefkasten gehören. Mein Briefkasten war jedenfalls leer. Ich habe mir überlegt eine Beschwerde bei der Post ein zu reichen aber würde das überhaupt was bringen, ich habe schon öfters gehört das die Post sich nicht um Beschwerden kümmert.

...zur Frage

Recht - Behörden Briefe gehen im Postzustelldienst verloren?

Hallo,

ich habe ein relativ grosses Problem mit meinem lokalen Postzustelldienst (nicht die Deutsche Post). Und zwar handelt es sich hierbei um einen kleinen Postzustelldienst der u.a. für unser Rathaus / Finanzamt die Post zustellt. Da ich gewerbetreibend bin, erwarte ich regelmäßig von den og Behörden Briefe. Gefühlt 90% aller Briefe kommen allerdings NICHT bei mir an, (zb Steuerbescheide mit Nachzahlungen, etc) so das ich mittlerweile einen relativ hohen Betrag an Mahngebühren zu zahlen hatte (sowie Vollstreckungsbeamte hier hatte weil ich auf Mahnungen nicht reagiert hab. Wie soll ich reagieren wenn ich nix bekomme?).

Nun habe ich aktuell wieder auf einen Brief vom Rauthaus gewartet (es ging um eine Urkunde). Da bislang nichts ankam habe ich nun den Sachbearbeiter angemailt und ihn gefragt oder der Brief versandt wurde. Dieser hat mir daraufhin zurückgemailt dass die Urkunde vor über einem Monat am meine Hausadresse verschickt wurde.  

Auch dieser Brief mit der Urkunde ist somit "verloren" gegangen (es ging auch nichts ans Rathaus zurück).

Ich habe jetzt mehrfach mit dem Chef des Postzustelldienst geredet und dem das Problem geschildert. Woran es liegt weiß er selbst nicht, eine Besserung scheint aber auch nicht in Sicht zu sein.

Ich habe stark das Gefühl, da es sich um einen kleinen Betrieb handelt, und die Briefe dort (Nachts) in diesem Betrieb von Hand sortiert werden, dass dort jemand arbeitet der Briefe ganz gezielt entwendet (dort muss also jemand arbeiten der mich kennt). Mit dem Zusteller, der die Briefe einwirft, habe ich auch bereits darüber geredet, der versicherte mir aber das er die Briefe zustellt (was ich auch glaube).

Das verschwinden der Briefe kann in der Häufigkeit also kein Zufall sein.

Weiss jemand was man hier (rechtlich) tun kann (bzw hat einen Tipp)? Es ist doch eine Straftat wenn Urkunden in diesem Betrieb verschwinden? 

PS: Ich habe natürlich ein Briefkasten mit Namenschild und es ist auch kein kleiner Ort. Die Post über die Deutsche Post kommt immer an, nur von diesem og Betrieb nicht.

...zur Frage

Bilder von der Post?

Darf mein Nachbar Bilder von meiner Post machen?
Unser Briefkasten ist aus Milchglas und an einigen Stellen durchsichtig (vom Vermieter angebracht, nicht von uns). Ist es dem Nachbarn erlaubt meine darin befindlichen Briefe einfach so zu fotografieren?

...zur Frage

DHL hat mir mein Paket zurückgeschickt 📦?

Hey,

ich wollte meiner Freundin etwas schicken. Ich hab das Formular ausgefüllt und bei der Post abgegeben. Der Mann sagte alles sei okay. Doch heute bekam ich das Pakte zurück und es stand drauf: Der Empfänger war nicht zu ermitteln: Name nicht auf Klingel/Briefkasten. Das kann aber gar nicht sein!! Sie hat ihren Namen auf ihrem Briefkasten! (Alle Daten waren/sind korrekt. Was soll ich tun?

Mit freundlichen Grüßen
Dada0

...zur Frage

An welchen Tagen ist die Logistik (Transport und Verteilungszentren) der Post in DE und AT aktiv?

Post wird ja direkt nur an Werktagen zum Endverbraucher (uns) ausgetragen.

An welchen Tagen ist allerdings die Logistik aktiv, also die Verteilungszentren und der Transport der Briefe im Inland und in's Ausland?

Es kommen nämlich bei mir oft sogar Briefe aus dem Ausland (z.B. aus Spanien) Montags an, obwohl sie erst Freitags losgeschickt wurden.

Also müsste die Post 7 Tage die Woche aktiv sein.

Außer evtl. LKWs, welche zu bestimmten Zeiten am Wochenende Fahrverbot haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?