Post beim Nachbarn abholen. Hausfriedensbruch?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo IrgendwerNunI,

um Deine Frage zu beantworten muss man doch nur mal in das entsprechende Gesetz schauen.


§ 123 StGB - Hausfriedensbruch 

(1) Wer in die Wohnung, in die Geschäftsräume oder in das befriedete Besitztum eines anderen oder in abgeschlossene Räume, welche zum öffentlichen Dienst oder Verkehr bestimmt sind, widerrechtlich eindringt, oder wer, wenn er ohne Befugnis darin verweilt, auf die Aufforderung des Berechtigten sich nicht entfernt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. 

(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.


Ob Du widerrechtlich in die Wohnung eingedrungen bist, hängt davon ab, ob Dich der Nachbar berechtigt hat seine Wohnung zu betreten. Wenn Du schreibst:

Daraufhin habe ich mich erinnert, dass ich einen Zweitschlüssel für ihre Wohnung besitze.

Ist liegt es ja durchaus im Rahmen des Möglichen, dass er Dir gesagt hat, dass Du seine Wohnung betreten darfst, wenn das erforderlich ist.

Aber wenn das nicht der Fall war, hättest Du die die Wohnung auch nicht nur kurz betreten dürfen.

Aber davon mal abgesehen, würde Dein Nachbar denn überhaupt einen Strafantrag stellen? Denn nur wenn er diesen Strafantrag stellt ist überhaupt eine Verurteilung [siehe Absatz 2 des § 123 StGB) möglich.

Schöne Grüße
TheGrow

Vielleicht hat der Nachbar ja jemand anderes damit beauftragt, der während seines Urlaubs Blumen gießt, Briefkasten leert etc. Und vielleicht ist dieser jemand ja auch beauftragt worden, dir das Paket auszuhändigen. Ich würde nicht mal bei Freunden einfach so ohne deren Erlaubnis in die Wohnung gehen...

Normalerweise würde ich nie ohne vorherige Absprache in eine fremde Wohnung gehen, auch wenn ich den Schlüssel habe, ausser natürlich in einem echten Notfall. (Gasgeruch, Wasser etc.).

Aber in Deinem Fall würde ich mich das schon trauen, denn 1 Woche ist schon lang, um auf das Paket zu warten. Wie hast Du erfahren, dass die Nachbarin es hat? Vermutl. durch einen Zettel des Zustellers?

Dann würde ich Dir raten, schließ kurz auf, geh schnell rein und hol Dir Dein Paket. Leg nen Zettel hin, dass Du das so gemacht hast. Und noch was: Besser Du nimmst jemand mit als Zeuge, dann bist Du auf der sicheren Seite, nicht dass hinterher etwas fehlt und man es Dir anlasten will.

Gruß gigunelsa

Ja, die Post hat diesen üblichen Zettel bei uns eingeworfen, den man in diesen Fällen bekommt. Das muss ja dokumentiert werden, wo genau die Post hingebracht wurde.

0
@IrgendwerNunI

Es ist immer noch die Entscheidung der Wohnungsinhaberin, wer wann ihre Wohnung betritt. Im Notfall ist die Situation klar. Aber hier liegt kein Notfall vor. Ein Päckchen begründet keine Situation dafür, dass die Wohnung betreten werden darf. Oberste Priorität hat das Recht der Wohnunginhaberin. Der Päckcheninhaber hat keinerlei gesetzliches Recht, die Wohnung eigenmächtig zu betreten.

2

Hausfriedensbruch als Paketfahrer

Hallo zusammen! Ich brauche bitte Eure Hilfe. Mein Freund arbeitet als Kurierfahrer bei einer Paketfirma. Letzte Woche war er bei einer Kundin und hat ein Paket abgeliefert. Diese Kundin war nicht zu Hause. Er darf sie aber in die Garage stellen. Diese Genehmigung hat er allerdings nur mündlich. Die Kundin hat einen Zaun um ihr Grundstück und das Gartentor war abgeschlossen. Mein Freund ist als drüber gestiegen, Paket abgestellt und weg. Jetzt behauptet sie er hätte den Kauf vom Gartentor kaputt gemacht. Gesehen hat es keiner aber sie ist sich sicher. Jetzt steht Aussage gegen Aussage. Damit kommt sie also nicht weiter. Jetzt will sie ihn wegen Hausfriedenabruch anzeigen, weil er ihr das Paket auf das Grund gestellt hat. Geht das so einfach? Bzw. was kann ihm blühen?

...zur Frage

Paket kommt vielleicht im Urlaub an. Was jetzt?

Hallo, ich will eine Cappi bestellen für den Urlaub. Sie würde dann vom Fr. 15.07.- Mo. 18.07. ankommen. Am Montag fahre ich aber in den Urlaub. Wenn die Cappi am Montag ankommen würde ,aber sie nicht zum Nachbarn gebracht wird ,würde sie ja nach einer Woche zurückgeschickt werden. Ich habe etwas vom "Wunschnachbarn" gehört aber wenn dieser Nachbar dann auch nicht zu Hause ist , was passiert dann? Es gibt ja auch noch Vollmacht. Damit kenne ich mich aber nicht aus. Muss man dann vorher eine Karte ausdrucken wo man dann die Vollmacht etc. draufschreibt???

...zur Frage

Versehentlich Paket von Nachbar aufgemacht? Was tun?

Hallo zusammen,

ich war heute arbeiten und hab meine Schwester gebeten, ein Paket das für mich ankommt anzunehmen. Es ist jedoch das Paket des Nachbarns angenommen und sie hat es angenommen und mir vergessen Bescheid zu geben. Als ich wieder Zuhause war, dachte ich natürlich das Paket gehört mir und habe es geöffnet. Nun weiß nicht was ich tun soll. Einfach wieder zukleben und abgeben? Ich kenne meine Nachbarn nicht, da ich in einem großen Wohnblock wohne. Vielleicht reagiert er nicht so gut darauf, wenn ich sage wie es dazu kam. Könnte es im schlimmsten Fall zu einer Anzeige kommen? Was sollte ich tun?

...zur Frage

Kann ein Paket von jemand anderem als dem Empfänger abgelehnt werden?

Ich warte schon lange auf ein Paket aus dem Ausland. Das Paket habe ich an meine Arbeitsadresse schicken habe lassen, das ist vom Arbeitgeber ausdrücklich erlaubt. Es ist jedoch ein Nachnahmepaket; Da ich zum Zeitpunkt der Zustellung im Urlaub war und mein Arbeitgeber kein Geld auslegen will, hat er das Paket abgelehnt, so dass es nun wieder zurück ins Ausland geschickt wird und ich nochmal 30 € für den Versand zahlen muss ...

Ist es überhaupt möglich, dass jemand, der nicht der Empfänger ist, das Paket ablehnt? Im Grunde ist der Arbeitgeber ja nur wie ein „Nachbar“, der kann zwar auch Pakete für mich annehmen und zwischenlagern, aber nicht in meinem Namen ablehnen. Für meine Begriffe hätte ich einfach eine Karte von DHL bekommen müssen und das Paket in der nächsten Filiale abholen dürfen. Oder sehe ich da etwas falsch? Darf DHL einfach so die Ablehnung eines Pakets von jemand Fremden akzeptieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?