Post aus Briefkasten "gefischt" und geöffnet

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast eindeutig als Ursache des ganzen Dilemmas einen zu kleinen Briefkasten. Das ist ein Mangel, der dich sogar dazu berechtigt, die Miete um 0,5% zu mindern (ausgehend von der Bruttomiete), Urteil: LG Berlin MM 90,261. Der Vermieter ist verpflichtet, die Mietsache, und dazu gehört der Briefkasten, in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu übergeben und zu erhalten. Für den Briefkasten bedeutet das, dass die Zustellung von Zeitschriften oder/und Briefsendungen im DIN-A4-Umschlägen problemlos möglich ist. Mache deshalb eine schriftliche Mangelanzeige (per Einwurfeinschreiben) an den Vermieter und setze ihm eine Frist von 14 Kalendertagen zur Abstellung des Mangels > Anbringung eines größeren BK< und kündige dabei mit an, dass bei fruchlosem Ablauf du selbst den Austauch veranlassen würdest und dessen Kosten im übernächsten Monat mit der Miete audrechnen würdest.

Alle diversen hier im Forum zu deinem Problem gemachten Antworten und Kommentare bringen dir absolut nichts, vergiss sie!

Ich würde mir selbst einen frankierten und abgestempelten Umschlag in den Kasten stecken. Diesen Umschlag würde ich mit dieser Spezialfarbe präparieren, die von den Händen auch mit viel Seife nicht zu entfernen ist. Ganz fies wäre es, wenn Tinte umherspritzt und den armen Postdieb völlig einsaut, sobald er den Umschlag öffnet.

auch ne gute idee, da gibts doch diese farbe die bei geldtransporten verwendet wird die bekommst du wochenlang nicht ab

0

Wie du schon richtig schreibst, kannst du ohne einen Beweis gegen den, welchen du verdächtigst, kaum etwas unternehmen. Was mich jedoch etwas erstaunt, ist die Tatsache, dass der Pöstler den Brief nicht einfach gefaltet hat, sodass er dann Platz im Briefkasten gefunden hätte, ohne noch "herauszustehen", oder dass der Briefträger dir den Brief dann mangels Platz im Briefkasten nicht einfach persönlich übergeben hätte.

Auf manchen Umschlägen steht "Bitte nicht knicken". Das könnten z.B. Zeugnisse oder andere Urkunden sein.

0

Im Brief war eine etwas "massive" Mappe, dadurch war der Brief nicht faltbar und ich war nicht zu Hause. Der Brief war ja auch in meinem Kasten, nur, dass er eben ein wenig nach außen "herausstand".

0

Austausch der Briefkästen ohne Ankündigung im Mietshaus

Während meiner 10-tägigen Abwesenheit wurden die Briefkästen entfernt ohne vorherige Ankündigung. Im Flur standen neue Briefkästen mit Namen versehen. Auch 2 der alten Kästen standen daneben, aber nicht mein Briefkasten. Ich habe sofort meinen Vermieter (wohnt im selben Haus) gefragt wo denn mein Briefkasten sei. Antwort : der Handwerker hätte den neuen Schlüssel in den alten Briefkasten geworfen. Dann wurden die alten Kästen entsorgt. Auf meine Reaktion, dass ich nun den Briefkasten bei der Polizei als vermisst melden müsse (schließlich war ja meine Post darin) erklärte sich mein VM bereit beim Handwerker nachzufragen und mir dann eventuell einen Schlüssel vom neuen zukommen zu lassen, oder den alten Briefkasten wiederzubeschaffen. Am Abend hat er mir einen neuen Schlüssel gegeben (es müssten 2 sein). Der alte Briefkasten wurde also in seinem Auftrag mit meiner Post und dem neuen Briefkastenschlüssel entsorgt. -- Was soll ich tun ? Muss oder sollte ich eine Anzeige bei der Polizei aufgeben ? Im neuen Briefkasten befand sich ein Schreiben ohne Datum, dass der zweite Schlüssel nach der Montage der Briefkästen übergeben werde.

...zur Frage

Aus Versehen fremden Brief geöffnet, was jetzt?

Soll ich den Brief einfach wieder zukleben mit Tesafilm?

Soll ich den Brief wegschmeißen, so als ob nichts gewesen wäre?

Ich habe den Brief sofort wieder in den Umschlag gesteckt als ich meinen Fehler bemerkte. Nur das wird Sie bestimmt nicht glauben.

Kann ich aufgrund des Fernmeldegeheimnisses angezeigt werden?

...zur Frage

Welche Briefmarke brauche ich in diesem Fall?

Hi. Ich schreibe einen Brief um mich bei jemandem zu entschuldigen(fragt bitte nicht warum per Brief) und ich würde den Brief gerne in den Postkasten werfen, aber ich weiß nicht welche Briefmarke ich brauche. Gibt es da überhaupt Unterschiede? Ich habe halt schon einen umschlag, der etwas größer als ein Hausaufgabenheft ist und kleiner als A4 und müsste diesen halt noch mit der passenden Briefmarke versehen um ihn in den Postkasten zu werfen, ich möchte ihn aber nicht bei einer Postfrau abgeben, denn das wäre mir aus speziellen Gründen unangenehm, wie mache ich das jetzt am besten?

...zur Frage

Was passiert mit einem von der Konkurrenz zugestellten Brief, wenn man ihn in den Postkasten wirft

Hallo, habe heute leider, völlig in Gedanken, einen von der Postkonkurrenz LMF zugestellten Brief versehentlich in einen gelben Postkasten der Post wieder eingeworfen. Was passiert mit dem Brief? War leider wohl ein wichtiger Brief. (Es kam zustande, indem ich den Brief aus der Briefkasten holte und einen anderen, den ich in den gleich nebem dem Haus befindlichen Postkasten werfen wollte in der Hand hatte und dann den falschen einwarf). Leider war ich nicht zuhause, als dann die Post kam und den Kasten leerte.

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Postkasten Leerung pünktlich?

Ich warte auf ein Ladekabel für mein iPhone welches in einer Versandtasche zu 2,20 versendet wurde auf dem Kasten stand aber: Letzte Leerung 17:30 es wurde um 17:49 aufgegeben. Gibt es Chancen das es morgen ankommt?

...zur Frage

Brief wurde von einer fremden Person geöffnet. ...

Mein Brief wurde versehentlich, vom Inhaber der Postfiliale, in ein anderes Postfach gelegt und der andere Postfachinhaber hat meinen Brief, ohne zu prüfen, ob es sein Brief ist, geöffnet. Heute morgen war der geöffnete Brief in meinem Briefkasten mit dem Vermerk, das dieser Brief im falschen Postfach gelandet ist. Wer trägt hier die Schuld und wie sieht es mit dem Postgeheimnis aus? Der Postinhaber sagte mir, dass das mal vorkommen kann. Nun kennt jedoch der andere Postfachinhaber meine Daten. Eine Entschuldigung habe ich nicht bekommen. Wie kann man sich davor schützen? Bitte nur ernstgemeinte Antworten und vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?