Positiver SS Test und Neue Stelle?

5 Antworten

Tritt die neue Stelle an und teile deinem Arbeitgeber recht zügig mit, dass du schwanger bist. So gibt es eine gute Planungsmöglichkeit für die Anstellung einer Zusatz- oder Aushilfskraft für den Zeitraum deines Mutterschutzes/deiner Elternzeit.

Rechnest du denn mit Schwangerschaftsbeschwerden? Bei einer komplikationslosen Schwangerschaft kann man doch ganz gut arbeiten und sich voll einsetzen.

Sollst du im Krippenbereich arbeiten, wo du viele Kinder auf den Wickeltisch heben und insgesamt zu schwer tragen musst?

Ich würde dir auf jeden Fall zu Offenheit raten. Denn wenn du die Information aus Angst verschweigst, musst du sie doch irgendwann offenbaren, und dann wird es nur noch schlimmer.

Gratuliere euch.

Also ich würde es sagen. Du hast ja schon ein gewisses Vertrauensverhältnis zum AG durch die Zeit, in der dein Sohn da war.

Sie werden nicht erfreut sein, aber ich hoffe, sie werden es verstehen

Dem AG wird das sicherlich nicht gefallen, aber so ist es nun mal. Informieren solltest du den AG nach Beginn dort auf jeden Fall - in deinem Interesse wegen Schutz vor Kündigung.

Angst vor neuer Arbeit... kündigen?

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem... Im Februar 2016 habe ich meine Ausbildung zur Industriekauffrau abgeschlossen. Da ich von meinem Ausbildungsbetrieb nicht übernommen wurde habe ich mir eine andere Stelle im Büro gesucht, in der ich seit März 2016 arbeite. Mir gefällt es dort allerdings überhaupt nicht. Ich bin überfordert mit der Arbeit, der Chef setzt mich unter Druck und meine Kollegen sind alles andere als nett. Ich kann nicht mehr schlafen, habe jeden Tag Angst zur Arbeit zu gehen. Da ich mich ebenfalls auf einer weiterführenden Schule angemeldet habe um mein Abitur nachzumachen spiele ich immer öfters mit dem Gedanken jetzt in der Probezeit zu kündingen. Lange halte ich das sonst nicht mehr aus. Allerdings wäre ich dann 3 Monate arbeitslos.

Was würdet ihr in meiner Situation tun? 3 Monate arbeitslos im Lebenslauf in Kauf nehmen? Sich jeden Tag bis Schulbeginn mit Angst zur Arbeit schleppen?

Ich bin um jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Hilfe!Schmeißt mich die Privatekrankenversicherung jetzt raus?

Hallo liebe leute ich habe so eine angst!! mein problem: ich bin seit 20.05.2009 selbständig und privatversichert bei der AXA. die versicherung habe ich mit eine versicherungsmaklerin abgeschlossen sie hat mir die fragengen gestellt und ich habe sie mit ja oder nein beantwortet. so als wir bei der frage waren kinderwunsch fragte sie mich ob ich in der behandlung schon mal war(ich kann seit mehreren jahren keine kinder bekommen die ursache ist unbekannt). ich habe ihr gesagt das ich bauchspiegelung hat und das der befund endometriose war.0,02mm die ärzte sagen das es nicht daran liegt.sie meinte es wäre nicht so wichtig und kreuzte nein. so jetzt hat die axa eine anfrage bei der ärztin gemacht und die hat es ausführlich beschrieben das ich bei ihr seit 2008 in behandlung war davor bei eine andere ärztin......und die endometriosegeschichte auch und das bei mir kinderwunsch besteht. kann mich jetzt die axarausschmeißen???????ich habe angst das die mich rausschmeißen und die vorherige rechnungen von hno nicht übernimmt kann das pasieren??ich habe so angst was soll ich tun??weiss jemand einen rat für mich??

ich bin euch unendlich dankbar!!

...zur Frage

Könnte morgen meine neue Stelle antreten habe aber noch keinen Av unterschrieben will die Arbeit nic

Hallo meine Frage ich könnte ab morgen meinen 1 Arbeitstag haben,habe aber noch keinen AV unterschrieben möchte diese Stelle aber nun doch nicht annehmen weil, es für mich einfach vom Geld her nicht klappt. Der Chef möchte mich aber trotzdem morgen dort sehen er meinte er hat mich schon beim Arbeitsamt abgemeldet und das wenn ich nicht erscheine eine Sperre bekomme. Wie komme ich da nun auf die schnelle raus? Hätte eventuell eine neue Arbeit in Aussicht aber halt noch nicht sicher nur trete ich dort an denn muss ich mich doch an die 2 Wochen Kündigungsfrist halten denn freiwillig lassen die mich da wohl nicht von einen Tag auf den anderen gehen falls ich die Neue Stelle doch kurzfristig antreten kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?