Positiver Schwangerschaftstest - was nun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Diese Frage kann dir nur dein Gynäkologe beantworten. Also lass dir einen Termin geben. Wenn du ungeschützten Sex hast, musst du immer mit einer Schwangerschaft rechnen. Warum verhütest du nicht? Oder möchtest du ein Kind bekommen?

Lese gerade, dass dir eine Schwangerschaft recht wäre. Na dann kann ich nur für dich hoffen, dass es geklappt hat. Ansonsten: weiter machen :-)

Ich würde lieber auch davon ausgehen das du Schwanger bist, der Morgenurin hat immer mehr Beta-HCG, also so ein Schwangerschaftshormon, in sich. Somit sind Tests am Morgen oder nach langem zurückhalten des Urins genauer, zumindest am Anfang.

Danach ist das Hormon so stark das es zu jeder Tageszeit anschlagen würde, somit würde ich an deiner Stelle zum Frauenarzt gehen und vorerst die Pille absetzen um Komplikationen zu vermeiden, falls du wirklich schwanger bist.

Viel glück! (:

LG

Wenn ein Schwangerschaftstest positiv anzeigt, ist normalerweise der nächste Schritt, dass man den Frauenarzt aufsucht und die Schwangerschaft bestätigen lässt.

Ich denke der eine Test ist sensitiver als die anderen zwei, er kann nichts positives anzeigen wenn das Hormon nicht da wäre das gemessen wird. Allerdings wenn die Dosis noch gering ist kanns sein dass weniger sensitive Tests hier noch negativ anzeigen.
Gehe zum Arzt, mit einem Bluttest kann man das noch früher genau testen als über den Urin.

Vielleicht hast du bei dem positiven Test was verkehrt gemacht, denn immerhin sind die anderen beiden negativ.

Du könntest zur richtigen Sicherheit zum Frauen/zur Frauenärztin gehen und einen Bluttest machen lassen,um wirklich ganz sicher zu sein.

Der kostet aber was, da musst fragen,:

"Was er kostet?"

Schwangerschaftstest sind eig nie falsch positiv. Falsch negativ ist deutlich häufiger. Ich würde an deiner Stelle zum Frauenarzt gehen und einen Bluttest machen lassen.

Warum hast du auch ungeschützten Sex?! Ist doch selbstverständlich, dass man dann schwanger wird!

Hey, dieses hin und her hatte ich bei meiner Tochter auch. Zwei waren negativ und einer Positiv und dann beim arzt auch positiv. Also ich wuerde dir raten zum arzt zu gehen und dort testen lassen, was er sagt und ob ein Baby sieht, bzw. feststellen kann. 

Wenn du moechtest kannst du auch gerne mit mir schreiben. Manchmal spuert man auch schon schwangerschaftsanzeichen. Bei mir waren es letztendlich diese, dass ich mir gedacht habe, ich bin wirklich schwanger und sollte mal zum arzt gehen.

Aber wenn du deine letzte periode mitte Juni hattest, dann kommen diese ja erst jetzt mitte juli. denn jetzt ist ja erst anfangs juli. oder habe ich was falsch verstanden? 

Wie gesagt, bei fragen darfst du gerne zu mir kommen, ich hatte das auch durch, bin jetzt zwar glueckliche mutter, aber es war trotzdem nicht einfach, wo ich dich echt verstehe, dass diese unsicherheit eine verwirrung macht 

Versuche dich zu entspannen und geh einfach nächste Woche zum Arzt.

Es bringt ja nichts, dich verrückt zu machen. Noch ein weiterer Test kostet bloß Geld.

Gehe zum Frauenarzt, dann weißt du 100 %ig Bescheid.

danke, ja das mach ich noch, termin steht schon an, nur will man natürlich gleich und sofort bescheid wissen.

0
@austriaschlecht

ist sehr schwierig, hier eine Ferndiagnose zu stellen. Und es würde wenig bringen, wenn man sagt, du bist nicht schwanger und der FA sagt nächste Woche, dass du schwanger bist. Warte mal ab.

2

Wende dich an deinen Frauenarzt.

Bluttest dann weißt dus 

Was möchtest Du wissen?