Positive und negative Auswirkungen der "Joint Ventures" für China?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was mir insgesamt zu dem Thema noch einfällt:

Positiv (für China):

  • -schafft Arbeitsplätze
  • Öffnung gegenüber dem Weltmarkt
  • Wissen der sich dort ansiedelnden Firmen kann abgeschöpft werden
  • Devisenreserven
  • stärkt dominante wirtschaftliche Stellung

Positiv (für Investoren)

  • geringe Löhne durch geringe Produktionskosten
  • riesiger Absatzmarkt
  • (noch) geringe Umweltauflagen
  • qualifizierte Arbeiter in China, daher befinden sich die Research & Development Abteilungen meist dort
  • Schwarzgeld kann investiert werden

negativ:

  • Qualitätssicherung ist schwieriger
  • Made in China -> schlechtes Image
  • mögliche staatliche Krisen
  • Staat (China) hat Vetorechte
  • fehlendes Rechtssystem
  • willkürliche Justiz
  • Korruption/Bestechung
  • Plagiate
  • langer Transportweg
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patriciiia
19.09.2016, 19:20

Vielen, vielen Dank! Das ist genau das, was ich wissen wollte ;)

0

Ein grosser positiver effekt ist der wissens transfer.

Praktisch darin zu sehen, dass früher alles kopiert wurde, was möglich ist, da man die blaupausen hatte.

Mittlerweile kommen wohl die meisten patente aus china.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

positiv: 

  •  macht das Unternehmen durch erschwingliche Expansion Wettbewerbsfähiger. 
  • schafft, besonders in einem Land wie China das überbevölkert ist, massen an Arbeitsplätzen

negativ:

  • setzt die Wirschaft Chinas runter
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?