Positive beurteilung trotz über 25% Fehlstunden

5 Antworten

Kommt halt drauf an, weshalb du nur 75% anwesend warst. Wenn du einfach aus Faulheit 25% nicht anwesend warst und trotzdem gute Note geschrieben hast, dann ist das natürlich nicht gerade ein positives Zeichen für deine Zuverlässigkeit, aber du hast das Ziel ja dann trotzdem erreicht. Wenn du beruflich verhindert warst oder krank warst, dann kannst du da auch nichts dafür und dann wäre es unfair dich negativ zu beurteilen.. Wenn deine Noten nicht wirklich gut sind, du aber gerade so bestanden hast und 25% gefehlt hast, wirst du aber ganz sicher nicht positiv bewertet.

Klar KANNST du positiv beurteilt werden, wie du schon sagst... betreffend der Schularbeit - die Fehlzeit bleibt mit Sicherheit nicht unerwähnt - sie gehört mit zu Deiner Ausbildung und spiegelt Deine Identifikation wider

woher kommen denn die Fehlzeiten? Krankheit (mit Attest) oder Faulheit? Wenn letzteres der Fall ist, frag ich mich ernsthaft, warfum Du Dir die Abendschule antust, wenn es scheinbar nicht Dein Interresse ist? Bewertung? Sicher, allerdings wird Fehlzeit sicher nicht unbeachtet bleiben.

Groß - oder kleinschreiben: Einige Mittel haben Einfluss auf die Chemotherapie, leider nicht immer "positive" oder "Positive". Groß- oder kleingeschrieben?

...zur Frage

Wie viele Fehltage sind zu viel?

Ich bin volljährig und besuche die 11. Klasse an einem bayerischen Gymnasium. Das erste Halbjahr ist ja vorbei und ich habe schon insgesamt 25 Fehltage, natürlich alle entschuldigt. (Das sind aber ca. 104 Fehlstunden, weil mehrere Unterrichtsstunden ausgefallen sind oder weil ich nur 2 Stunden am Tag wegen eines Arzttermins verpasst habe. z.B. Ich habe seit 2 Wochen kein Mathe, weil mein Lehrer krank ist.) Ich versuche ab jetzt so wenig wie möglich fehlen, aber ich möchte trotzdem mal fragen, ob die Zulassung zum Abi für mich kritisch werden könnte? Im Oberstufensekretariat hat bis jetzt niemand was gesagt. Ein Lehrer hat auch nur so nebenbei erwähnt, dass ich oft krank bin, aber das wars eigentlich. Wie viele Fehltage oder Fehlstunden sind noch akzeptabel, damit man zum Abi zugelassen wird?

(Ihr müsst mir nicht zusammenscheißen, ich weiß auch, dass 25 Tage viel sind.)

...zur Frage

Sind Logarithmen immer positive Zahlen (log_b(a) = immer positive Zahl)?

...zur Frage

Positive Mutation?

Gibt es positive Mutation bei Menschen ?

...zur Frage

Schule schwänzen, Klassenarbeit, ja oder nein?

Also ich habe dieses Jahr leider schon sehr viele Fehlstunden in der Schule, da ich ziemlich faul bin (eig habe ich die restlichen Jahre kaum gefehlt, wenn dann wirklich nur wenn ich krank war) allerdings sind alle entschuldigt und ich habe auch noch nie einen Test oder Schularbeit verpasst, meine Lehrerin hat mich aber schon darauf angesprochen weil es ihr aufgefallen ist, dass ich in letzter Zeit oft nicht da war und wir haben heute bei dieser Lehrerin Schularbeit und ich habe nichts gelernt und weiß nicht ob ich Schwänzen soll oder nicht, ich will aber auch keine schlechte Note...

...zur Frage

Auto Mieten in USA unter 25?

Hallo,

ich bin bald für paar Wochen in USA unterwegs. Ich wollte ganz gerne mir ein Auto mieten. Da ich aber unter 25 bin verlangen die einen ernormen Aufschlag. Könnt ihr was empfehlen oder hattet ihr positive erfahrung? Gibt es alternativen? Sollte man vorort ein Auto mieten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?