Porzellantasse auf Herd legen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass das mal lieber sein. Auch bei kleiner Schaltstufe, heizt die Platte schon mächtig auf. Gut ist das sicher nicht, zumal die Tasse oben kalt und am Boden sehr heiß wird. Das wird der Grund sein, warum sie springt.

Eine Tasse ist kein Kochtopf.

Wenn der Herd aber aus ist (und kalt), dann passiert nichts.

klar geht das. ich stelle auch immer sachen zum erwärmen, in eine kleine porzelanschale, in die mikrowelle. :)) aber ich glaube der herd ist noch heißer. kann sein das sie platzt, aber meiner erfahrung nach eig. nicht.

LG Flabby :D

Also kann ich sie auf leichte Hitze stellen ohne das sie platzt, richtig?

0
@JackyDaniels2

also auf leicht erhitzte herdplatten ja. da sollte nichts passieren. es sei denn du sprichst von super dünnen tassen, wovon ich aber mal stark nicht ausgehe.:)

0

Wenn der Herd aus ist, bleibt die Tasse ganz, wenn du sie nicht draufwirfst, sondern legst

Was möchtest Du wissen?