Portugiesisch in Brasilien?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn das Ziel ist, sich in Brasilien zu verständigen, würde ich dringend empfehlen, sich nach einem Kurs für brasilianisches Portugiesisch umzusehen. Die Unterschiede sind echt gewaltig.

Obwohl ich seit Jahren fließend brasilianisches Portugiesisch spreche, verstehe ich Portugiesen nur sehr schwer und nur wenn die sich mühe geben, langsam sprechen und es ein paar mal wiederholen.

Beispielsweise wird das Wort "casados" (verheiratet) in Brasilien genau so ausgesprochen wie man es schreibt. In Portugal hört es sich eher an wie "käschädusch". Und das zieht sich bei der ganzen Sprache so durch. In Brasilien spricht man alles ungefähr so wie man es schreibt, in Portugal wird "a" zu "ä", "o" zu "u", "s" zu "sch" etc.

Mit brasilianischem Portugiesisch kann man sich übrigens auch relativ gut mit Leuten unterhalten, die Spanisch sprechen. Da gibt es viele Ähnlichkeiten.Und dann natürlich auch schnell Spanisch lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du sowieso vorhast nach Brasilien zu gehen solltest Du auch gleich brasilianisches Portugiesisch lernen. Mein Eindruck ist, dass hier in Deutschland mehr Kurse für brasilianisches Portugiesisch angeboten werden, als für das Portugiesisch aus Portugal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Brasilianer und kann die Portugiesen nicht immer ohne Mühe verstehen. Vielleicht weil wir in Brasilien über so wenige Medien (Musik, TV usw.) aus Portugal verfügen. Sie dagegen sind umgeben mit brasilianischen Liedern und Telenovelas (Seifenopern) im eigenen Land. Sie sind sich an unsere "Version" der Sprache gewöhnt. Wir an Ihre leider nicht so viel. Man verstehet sich aber. Es ist letztendlich die gleiche Sprache.

Wenn du die Absicht hast, dich in Brasilien zu verständigen, empfehle ich dir die brasilianische Variante der Sprache. Die verstehet jeder (da wo man portugiesisch spricht; Angola, Portugal, Macaw usw..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spreche seit Jahren fließend brasilianisches Portugiesisch, habe auch dort gelebt, aber ich verstehe das aus Portugal sehr gut. Es klingt etwas anders und meiner Meinung nach ist der Klang des brasilianischen schöner, aber man versteht sich. Trotzdem empfehle ich auch, einen Kurs mit einem Lehrer/ einer Lehrerin aus Brasilien zu machen. Allerdings: Viele Brasilianer nehmen es mit der Grammatik nicht so genau wie die Portugiesen, wenn Du ein professionellen Kurs machst, lernst Du natürlich auch die richtige Grammatik. Wird dir in einigen Fällen nur im Alltag nicht so oft begegnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sprache entwickelt sich, so wird portugiesisch anders als in portugal in brasilien gesprochen. dasselbe gilt auch z. b. für spanisch, in südamerika wird etwas anderes spanisch gesprochen als in spanien selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst schon weiter. Du kannst es dir allerdings wie Hochdeutsch und Plattdeutsch vorstellen. Man versteht sich,merkt aber einen relativ großen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?