Portugiescher wasserhund für allergiker

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich habe genau diese Rasse, wie du aus meinem Profilbild ersehen kannst.

Diese Rasse und aller anderen Hunde, die geschoren oder getrimmt werden müssen kann man nur als Allergiearm bezeichnen.

Wenn, dann würde ich mich auf genau diese Rasse testen lassen, die du ins Auge gefasst hast.

Bei denn Cao de Àgua gibt es zwei Varianten, die mit gewelltem Haar und die mit langem Haar, schon alleine dass kann in der Allergie einen Unterscheid machen.

Jeder gute Züchter wird dir eine Haarprobe zur Verfügung stellen.

Das mußt du ausprobieren. Die Tatsache, daß man nämlich grundsätzlich gegen Hundehaare allergisch ist, ist nicht bei allen Menschen tragbar. Es gibt Menschen die speziell gegen stockhaarige Hunde (Schäferhund z.B.) allergerisch sind oder langhaarige Hunde . Es sind auch nicht immer zwingend die Haare welche eine Allergie auslösen. Erkundige dich doch mal beim VDH (Verein für Deutsches Hundewesen) nach einem Züchter. Und die besuchst du dann und testest. Bitte vergiss nicht daß es sich um einen Jagdhund handelt.

Hallo, es gibt KEINE 'antiallergischen' Hunde. Es gibt wenige Menschen, die auf Hundehaare allergisch reagieren, für die KANN ein wenig haarender Hund eine Lösung sein. Die meisten Allergiker reagieren jedoch auf Eiweißverbindungen, die jeder Hund durch Speichel, in Hautschuppen oder im Urin abscheidet. Und da bringt es weder dem Allergiker, dessen Allergie sich u.U. sogar noch verschlimmert, noch dem Hund, der dann wieder weg muss, irgendwas, wenn man sich trotz Allergie auf so ein Experiment einläßt. Ich finde die unhaltbaren Werbeversprechen von 'Züchtern' solcher Designermixe (als Rassen kann man sowas nicht guten Gewissens bezeichnen) wie Labradoodle verantwortungslos. Gruß, Kerstin

familie obama wohnt im weissen haus und hat personal, dass die haare wegputzt und die betten wechselt, also hat das allergiegeplagte kind wenig kontakt mit den allergenen. ausserdem ist nicht jeder gegen jeden hund allergisch. das einzige was labradoodle, pudel, portugieser wasserhund und co angeblich allergikerfreundlich macht ist das wenige haaren. allerdings sind es nicht die haare gegen die man allergisch ist , sondern auch hautschuppen und speichel. man kann als leichter allergiker von einem bestimmten hund eine probe nehmen und sich testen lassen. dann hoffen, dass es so bleibt, sonst landet der hund dann doch im tierheim oder wird zum wanderpokal.

bitte lasst vorher testen gegen was ihr allergisch seid.. oft sind es eben nicht die haare, sondern speichel etc... da hilft dann auch eine angeblich "allergiefreier" hund nix...

Ich weiß nur das Pudel und Malteser sehr gut für allergiker geeignet sind

Es gibt auch Nackthunde, ganz ohne Fell. Sollen sehr guten Charakter haben.

Auch Nackthunde sondern die Allergene ab, auf die die meisten Allergiker reagieren.

0

Ja, die Rasse auf jeden Fall. Familie Obama hat auch so einen, da eine der Töchter (glaube ich) allergisch ist.

Einpotugieischerwasserhund oder ein pudel welcher ist besser für allergiker

0

war es nicht eben noch der pudel?

Was möchtest Du wissen?