Portrit mit Acryl malen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Acrylfarbe geb ich dir beim Portraitmalen den Tipp, dass du den Hintergrund zuerst mit einer Farbschicht vorab eindeckst, weil du sonst im Nachhinein immer den Übergang sieht und dich hinterher ärgerst, dass der Hintergrund nicht "hinten" ist. :-)

Ich würde immer vom Hellen ins Dunkle malen. Das ist am einfachsten. Mische dir vorab einen Grundton für dein Gesicht, den du entweder aufhellen oder abdunkeln kannst. Hier n kleiner Tipp: Dunkel nicht mit direktem Schwarz ab, sondern mit einem dunklen braun,... das sieht meist realistischer aus.

es gibt gute Bücher dazu in der Bücherei suche unter dem Thema malen zeichnen acrylfarben mit Beispielen "Malen für Dummies" und andere

Was möchtest Du wissen?