Portfolio-Schluss

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also von einem "Schlussblatt" habe ich noch nie gehört. Ans Ende eines Portfolios (und jeder anderen längeren selbstständigen Arbeit) gehört allerdings zunächst mal ein Fazit (Zusammenfassung, Was hat die Arbeit im Ergebnis gebracht?, Ergeben sich Forderungen an die Gesellschaft oder bestimmte Personengruppen daraus?). Dahinter gehört auf einem Extra-Blatt ein Quellenverzeichnis (alle Bücher, Internetseiten, etc. aus denen im Laufe der Arbeit irgendwas zitiert wurde). Bei einem Portfolio für die Schule würde ich als Lehrer auf jeden Fall auch ein persönliches Fazit der Schüler erwarten, welchen Nutzen sie als Lerner aus dieser Arbeit ziehen konnten. Was hat Spaß gemacht oder nicht, wo hat sich der Horizont erweitert, gab es vielleicht ein besonders spannendes Element in der Arbeit oder hat sich sogar ein Bedürfnis zu ergeben, mit dem Wissen aus dieser Arbeit eine Aktion, ein Projekt, eine AG zu starten? Diese persönliche Stellungnahme kann eventuell Teil des Fazits sein, aber auch als kurzer Schlusstext ganz am Ende auf einem "Schlussblatt" stehen.

Was möchtest Du wissen?