Portal Rätsel - Auf welche weise verlässt der Würfel ein statisches Raum-Portal wenn das eingangsportal in Bewegung war?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach meiner Logik ist es so, dass die Relativbewegung zwischen Portal und Würfel gleich bleibt. Wenn nun am Anfang der Würfel ruht, sich aber das Eingangsportal relativ zu ihm bewegt, so bewegt sich der Würfel ebenso relativ (also mit derselben Geschwindigkeit) zum Ausgangsportal, auch wenn das Ausgangsportal sich selbst nicht bewegt.

Wie es nun in dem Spiel ist, hat PhotonX schon richtig geschrieben, ist nicht abhängig davon, was für andere logisch erscheint, sondern wie die Entwickler das Spiel programmiert haben.

Was die Antwort von Swonkey angeht, so würde ich sagen, dass es verkehrte Logik ist, denn demnach müsste die Relativbewegung bedeutungslos sein, was sie aber keinesfalls ist - jedenfalls soweit es wirkliche Physik betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epicmetalfan
18.02.2016, 12:13

und was jetzt, wenn du das bewegende portal stoppst, wenn es halb über dem würfel ist? nach deiner logik müsste ja dann die eine hälfte des würfels noch unberührt da liegen und nichts tun und die andere hinten rausfliegen

(ich kenne keine bessere Lösung, ich weiß nur, dass  sich die leute in anderen foren über diese frage tot disskutieren xD)

0

Also physikalisch logisch wäre auf den ersten Blick B, aber ob die Entwickler des Spiels das auch so sehen ... ;-)

Andererseits müsste in diesem Fall auf das "aufnehmende" Portal allerdings eine Kraft wirken, sobald es den Würfel "absorbiert", schließlich muss die kinetische Energie, die beim Verlassen des anderen Portals in der Bewegung des Würfels steckt, ja irgendwo her stammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ist beides möglich und Jede Variante hätte in der Praxis ihr Vorzüge.

Die Frage ist nur, ob das Portal Kinetische Energie überträgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem es hier um eine virtuelle Welt eines Spiels handelt, kann man diese Frage nicht mithilfe der Physik beantworten. Die Antwort kennen nur die Programmierer von Portal2. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PosoPerne
17.02.2016, 23:34

Gibt es in der Wissenschaftstheorie denn keine Modelle die, zumindest Theoretisch, ein Portal beschreiben?

Und wenn nicht, könnte man nicht zumindest für dieses Rätsel die Portale den Regeln unserer realen Welt unterziehen?

1

Was möchtest Du wissen?