Porsche 911 oder Immobilien kaufen?

29 Antworten

Also um mal hier den ganzen schlecht redern zu widersprechen, ich arbeite bei Porsche und kenne viele Kunden persönlich. 95% der Kunden sind hoch gebildet oder Unternehmer, die in Ihrem Leben finanziell schon alles erreicht haben.
Und ja, da kann man sich einen Porsche cash kaufen. Und zu dem Argument viele sind eh bloß finanziert oder geleast. Naja 2000€ Leasingrate oder finanzierungsrate + alle Nebenkosten für eine  Sportwagen, das muss man sich auch erstmal leisten koennen. Also mein Freund, geh zur Uni, streng dich an oder lerne wie man sich mit geld finanziell unabhänigig macht.

Auch einen Porsche 911 kann man gebraucht für einen Bruchteil des Neuwertes kaufen.

Sofern der Wagen neu gekauft wurde wird die Person sicherlich über ein entsprechendes Einkommen, Vermögen inkl. allfällger Immobilien (mit deutlich über 100k) verfügen, allenfalls auch reicher Erbe (und eher selten bei GF anzutreffen sein).

Das ist Einstellungssache. Es gibt Leute die sagen sie wollen jetzt Leben und nicht später. Dann gibt es die, die so viel Geld haben wo beides haben. Natürlich die bei denen der Fahrzeugbrief nicht Zuhause liegt sondern auf der Bank, ich hoffe Du weist was ich damit sagen will.
Die halt einfach prahlen wollen und morz Schulden für so ein Auto machen.
Es heißt also nicht immer das die, die so ein Auto fahren auch wirklich richtig Geld haben.
Selbst wenn sie teure Anzüge haben, wer weis wo die her kommen. Die gibt's auch bei ebay ;)
Aber es denkt halt jeder anders. Ich wurde auch schon gefragt warum ich soviel Geld in meine Pferde investiere die machen doch eh nur Arbeit und mir lieber was anderes leiste.
Jedem das seine ;)

Was möchtest Du wissen?