Porsche leisten möglich?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Kauf es dir als Modell oder als RC Car...

Ansonsten hol dir nen gebrauchten Boxer und bau den auf 911 GT3 RS Optik um.

Als normalverdiener wird das nix zumal es alleine mit dem Kauf nicht getan ist, Sprit, Versicherung (definitiv VK!!!) und den jährlichen Werkstattbesuch für die Inspektion kosten ebenfalls eine Menge Kohle! Ein Satz Reifen oder bremsen kostet bei dem soviel wie ein günstiger, gebrauchter Kleinwagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann immer Sparen, aber je nach Verdienst wird es tatsächlich recht lange dauern, bis man sich ein solches Auto leisten kann. Dazu kommt dann aber auch nicht nur der Kaufpreis, sondern auf die Instandhaltungskosten, Benzin und Steuern, also als Arbeiter bei Aldi dürfte ein solches Gefährt ein zu teurer Spaß sein. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du mit so einem teueren Auto? Angeben? Wenn du noch nich ein Führerschein besitzt würde ich den Porsche nicht als Anfängerauto missbrauchen. Hinzu kommt der TÜV und der Benzinverbrauch der noch ein bisschen mehr an dein Geldbeutel kratzt. Daran ist auch noch zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominik737
29.09.2016, 00:36

Führerschein ist kein Problem 😉 und angeben vielleicht auch😂 aber ich will das Auto weil ich seit dem ich ein Kind bin dieses auto extrem geil finde und das einfach mein Traum auto ist 

0
Kommentar von MM0Gamer
29.09.2016, 00:45

Und außerdem kann es ein älterer Porsche genau so und is weitaus billiger ^^

0

Wenn Du eine Karriere auf dem Gehaltsniveau anstrebst, machst Du Dich mit solchen Autoträumen nur unglücklich, da sie unerfüllbar bleiben.

Und selbst Besserverdiener erreichen die Art von Einkommen und Vermögen meist erst in einem Alter, in dem sie in einem Porsche schon ein bisschen wie ein sugar daddy wirken, der schon ein bisschen zu alt für dieses Auto ist.

Ein paar einfache Vorschläge:

  • nie ein Auto auf Kredit kaufen oder leasen
  • nie einen Neuwagen nehmen, sondern gut erhaltene und gepflegte Gebrauchte
  • immer monatlich regelmäßig Geld übrig haben und langfristig sinnvoll anlegen

Dann kannst du im Rahmen Deiner finanziellen Möglichkeiten auch mit Autos viel Spaß haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kommt denn dann nach Erfüllung dieses Traums?

Wenn du ihn least, kommen ja schon Raten zusammen, womit andere und vielleicht auch du, ihre Miete bezahlen.

Warum so ein Auto?

Ich habe auch Träume, die für mich eher unerreichbar sind. Aber daneben gibt es reichlich andere, die ich mir erfüllen kann. Nicht jetzt sofort, es ist ein wenig Vorleistung nötig.

Gibt es neben dem Auto nichts anderes, was dich magisch anzieht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem bei solchen Autos ist eher die Erhaltung...
Hab mir mal einen Ferrari angeschaut.. auch so um die 200.000€ Anschaffung, das kann man sich schon zusammen sparen (wenn du dein Haus dafür tauschen willst) aber wenn man dann alle 50.000km einen rundum Service um 15.000€ machen muss, dann verliert man schon ein bisschen die lust darauf.
Von Benzin und Versicherung fang ich jetzt gar nicht erst an ;)

Glaub mir, du wirst anders glücklicher als mit dem auto.
Ich hab auch nen Porsche daheim, ein älteres Modell von 1997 und der hat ein Zehntel von deinem gekostet und ich bin super glücklich damit und kann Service und Reparaturen selbst machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal würde ich den gebraucht kaufen bzw bei einer Zwangsversteigerung kaufen ist schonmal viel billiger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du den Job wechseln und dich irgendwo hocharbeiten. Unterschätze NIEMALS den Unterhalt eines Autos. Mein MX-5 kostet an reinem Unterhalt um die 300€ im Monat. Ohne Rücklagen für Reifen, Service etc. Und die Versicherung ist wirklich extrem günstig.

Du könntest auf einen 996 sparen oder sowas die sind halbwegs bezahlbar.

Leasing eines 150.000€ Carrera S mit 10.000km/Jahr und 35.000€ Anzahlung auf 3 Jahre kostet ca. 1300€/Monat nur das du ne Idee kriegst. Und da kommen dann noch 15-~25l/100km, Versicherung, Service, Reifen etc oben drauf.


Was verdienst du denn wenn ich fragen darf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt Normalverdiener?
Normalverdiener heißt für mich 45.000 € brutto im Jahr. Das sind 25.000 netto und wenn du viel sparst dann bleiben davon vllt. 10.000 im Jahr. Heisst du brauchst 18 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal im Netz nach einem gebrauchten Porsche schauen. Da gibt es bestimmt billigere Porsche ! Es gibt aber noch ne andere  Möglichkeit : Man kann sich auch so nen Porsche ausleihen bei nem Autovermieter ! Gibt ja die Möglichkeit mal nen Porsche zu mieten ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ihn leasen, aber ob du dir das leisten kannst oder willst kann ich dir nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerRitter0
29.09.2016, 08:56

Was bedeutet leasen ?

0

Kauf dir für 15000€ nen gebrauchten  Boxter. Mehr ist nicht drin, außer du verpfändest alles nur dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehmen wir mal an du hast das geld gespart.
Was willst du dann mit der versicherung machen ? Wie willst du das monatlich abbezahlen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es doch selbst auszurechnen: die Chance ist bei annähernd Null.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne auch ein Arbeitet bei DHL für 800-900€ im Monat und will sich ein Ferrari kaufen. Sparen und auf alles unnötige verzichten, dann hatcman zwar nichts vom Leben, aber ein Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dave11104
29.09.2016, 06:51

Dann hast du auch nichts vom Auto. Du unterhältst im Leben keinen Ferrari mit 800-900€ Brutto.. Da kostet ein Satz Reifen ja schon um die 1000+

Mein MX5 kostet an Sprit schon ca. 200€ im Monat, +ca. 36€ Versicherung, Steuer (hab grad nicht genau im Kopf wieviel aber denke auch so 20-30€ im Monat), dann Rücklagen für den Service, Reifen, Öl, Rücklagen falls mal was kaputt geht etc.

Und man muss ja auch noch leben und essen..

1

Kannst in Raten zahlen oder leasen. Oder warten und gebraucht kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominik737
29.09.2016, 00:37

Was ist leasen?

0
Kommentar von themaske
29.09.2016, 00:39

Google!

0

Mal nen Porsche mieten das geht auch ! Man muss ned gleich nen Porsche kaufen wenn man mal so ne Karre fahren will !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?