Porridge mit frischer Milch?

4 Antworten

Mein Porridge: 4 Esslöffel Haferflocken (Pfund 0,49 €), ein Teelöffel Sonnenblumenkerne, ein Teelöffel Haselnussbruch, ein Teelöffel Marmelade, oder Erdnussbutter oder Kräuterfrischkäse. Dazu eine Prise Salz.Frischmilch soviel, bis es nicht mehr breiig ist. Zubereitung morgens in der Mikrowelle 360 Grad für 2:30 min.Man muss es nicht abends vorher machen.

Nur als Tipp: Wenn du den Poridge warm haben möchtest tu noch aus dem Wasserkocher gekochtes Wasser dazu. Natürlich dann weniger Milch, weil es sonst Suppe wird.

Ess ich auch total gern, genau wie du.

Und nein, sollte sich bis morgen halten. Der Deckel der Milch haut nicht viel raus.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ich hätte die Milch erst morgen früh zugegeben, weil es so für meinen Geschmack zu sehr aufweicht, aber bis dahin ist es locker haltbar.

Was möchtest Du wissen?