Porno Stream erwischt?!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hab den gleichen Mist nur wegen Downloads von Musik erhalten. Habe einen Anwalt eingeschaltet, das ganze geht nun seit 5 jahren. Und außer den bekannten droh Briefen mit immer verschiedenen summen kam nix und mir ist nix passiert. 

Du sollt jedoch nichts unterschreiben was sie evtl mitgeschickt haben und dich echt an nen Anwalt wenden. Das geht dann über ihn. 

Bei mir können Sie das heut immernoch nicht beweisen das ich etwas illegales getan habe. Ich muß dazusagen das ich meine Lieder immer über Amazon lade. Hat aber ein hacker und schwupp war ich die böse. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://praxistipps.chip.de/download-von-youtube-videos-legal-oder-nicht\_9496

Ganz interessant, auch wenn es über YT geht. Der Staatsanwalt ist übrigens für das Strafrecht zuständig, nicht für Zivilrecht wo Urheberrechtsverletzungen normal erstmal hingehören und von da sicherlich auch noch etwas kommen wird.

Hart für dich wird es, wenn du die Downloads auch wieder anderen zur Verfügung gestellt hast.

Rede mit den Eltern und geh zu einem Fachanwalt.

PS: Vorher würde ich mich noch versichern, ob das Schreiben nicht ein Fake ist. Einfach über Google diese Staatsanwaltschaft suchen, anrufen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut wäre es gewesen wenn Du den Inhalt des Briefes, ohne Deine Daten, hier gepostet hättest.

Woher sollen wir jetzt wissen ob es ein Fakebrief ist.

Oder worum es genau geht, i.d.R. kümmert sich doch nicht die SA um solchen kinderkram, es sei denn Du hast da noch wichtiges verschwiegen.

Auf wessen Namen läuft der Inetrnetanschluss, da Du Du anscheinend bei Deinen Eltern wohnst und minderjährig zu sein scheinst, und womöglich der Ineterntanschluss garnicht auf deinen Namen läuft, nicht nachvollziehbar was Du da in 2 Sätzen zur Niederschrift gebracht hast.

So kann man nur anhand Vermutungen  Ratschläge geben und das geht nun mal garnicht gut.

Du schreibst ja selbt in sich widersprüchliche Zeug, Stream und Downlaod sind unterschiedliche Dinge.

Wenn Dir geholfen werden soll, solltest Du auch klaren Wein einschenken!.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo, oder worüber hast du denn herunter geladen? Interessant finde ich auch, dass da etwas von einer Staatsanwaltschaft kommt, und nicht von einem Anwalt, von denen so etwas normalerweise kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denn jetzt - Stream oder Download ? 😉

Die Staatsanwaltschaft schickt dir eine Vorladung, ohne dass deine Eltern was mitkriegen ?

Da wird's um Unterlassungserklärung und/oder Bußgeld gehen. Wenn du dich reuig zeigst, Neugier und Unvernunft zugibst, könnte das mit "bissel" Geld ablaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lautet denn der "offizielle" Tatvorwurf? Normalerweise schreibt die Staatsanwaltschaft erst, nachdem sich die Polizei gemeldet hat^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht was dich erwartet aber es muss dir nicht peinlich sein. Jeder hat schon mal Pornos angeschaut oder schaut es sich an. Bleib einfach locker bei der Vorladung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?