Popelige Nase?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

He ich kenne das Problem so ging es mir auch eine Zeit lang.

mein hno Arzt riet mir dazu die nasenmuscheln zu verkleinern. 

Aber mal mehr Infos ;) mein Arzt machte einen Ultraschall bei meinen nebenhölen und bemerkte das die angeschwollen sind und zwar dauerhaft er sagte es liege daran das ich größere  nasenmuscheln habe als der Durchschnitt  

die kann man verkleinern durch eine Behandlung mittels (bin mir nicht mehr so sicher) Stro. für weitere Infos kannst ja auf den linken klicken 

http://www.gesundheits-lexikon.com/Operationen/Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie/Nasenmuschelverkleinerung-Conchotomie-.html

LG winterlaune 

Danke für die ganzen Infos, aber ich bin doch erst 12 !

0

ein Hals Nasen Ohren Spezialist kann da weiterhelfen

Ja da War ich ja, der hat mir nur ein Mittel gegeben welches nichts geholfen hat!

0

Wen du nichts zum inhalieren hast nach dir Wasser in einem teekocher heiß mach es in eine gesichtsgroße Schüssel leg ein Handtuch rüber damit der Dampf nur auf dein Gesicht kommt und atme Neuzeit lang so die Dämpfe mit der Nase ein und aus

Nasentropfen schon mal verwendet? Und mehr getrunken? Wasserdampf inhaliert?

Nasentropfen mache bei mir alles schlimmer , trinken tu ich voll oft und was zum Inhalieren habe ich nicht

0
@LeonieHahahh

Du armer. Du hast keinen Wasserkocher (und optional Tee) um Wasser (bzw. Tee) zu inhalieren? Tust mir richtig Leid. :(

0

Ich werde es mal versuchen aber ich bekomme wirklich keine Luft mehr. nur wenn ich Kaugummi kaufe der sehr scharf ist

0

und meine Eltern halten von der ganzen Sache nichts und sagen seit einem Halben Jahr ich hab nur schnupfen

0

Solche Eltern sind das aller letzte.

0

Was möchtest Du wissen?