Pool voller Blütenstaub - was tun?

3 Antworten

Hallo Honei,

Blütenstaub und andere Schmutzeinträge aus der Luft verhindert man am besten mit einer geeigneten Abdeckung. Aber bitte eine Abdeckung die nicht selbst im Wasser liegt oder in das Wasser eingerollt wird, damit holst Du den oben aufliegenden Schmutz auch wieder ins Wasser. Bessser sind Abdeckungen, die nicht im Wasser liegen. Hierfür gibt es genügend Anbieter, die Dir sicherlich eine gute Lösung bieten können. Ist der Blütenstaub einmal im Wasser gelandet, dann sollte der Pool einen Skimmer oder eine Überlaufrinne haben, um die Wasseroberfläche immer gleich reinigen zu können, wenn der Staub auf die Wasseroberfläche fällt. Abgesunkener Staub am besten mit einem geeigneten Poolroboter entfernen, der Poolroboter sollte ein eingebautes Sieb haben. Im Wasser schwebender Staub kann mit einer geeigneten Filteranlage, entsprechend Deiner Poolgröße im Griff gehalten werden. Eine Filteranlage sowie eine geeignete Umwälzanlage gehört in jedern gut funktionierenden Pool. Egal ob das Wasser chemisch oder biologisch behandelt wird, ohne Wasserbewegung und Filtration geht nichts !

Beispiel Poolfilter von biowaba - TF 5000 bis 50 m³ Poolwasser  - (Garten, Reinigung, Pool)

Ich würde in dem Fall ein Pollenschutzgitter auf ein Sieb spannen. Das ist fein genug, dass die Pollen daran hängen bleiben. Ein normaler Sieb ist zu grob für die feinen Pollen.

Du kannst auch ein altes Bettuch oder einen feinen Stoff nehmen.

Für die Zukunft würde ich Dir eine Abdeckung empfehlen, die Du bei Nichtbenutzung drüber ziehst. Die Plane oder professionelle Abdeckung sollte aber nicht auf dem Wasser aufliegen.

kannst ja mal versuchen das ganze zeug mit nem megafeinem sieb rauszu schöpfen oder so.

ein versuch ist es ja wert.

oder trag einfach nur die oberste schicht wasser ab. viel erfolg

Was möchtest Du wissen?