Pool schnell befallen mit Wasser?

4 Antworten

Aufstell-, Stahlwand-, Folienschwimmbecken oder Becken mit Luftwulst sollten nicht mit einem C-Schlauch oder ähnl. gefüllt werden.

Bei anderen Beckenarten ist dieses durchaus eine Möglichkeit, sofern die Wasserversorger da mitspielen. 

Gruß Thomas Schwimmbadfachmann seit 1972

da hat Thomas völlig recht! Bei zu schneller Befüllung kann sich die Folie nicht gleichmäßig ausdehnen und bekommt Gewebeschäden. Außerdem, und das ist ein ganz wesentlicher Aspekt, reißt bei Befüllung aus dem Hydranten der Biofilm des städtischen Wasserrohrs ab und wandert als braun-grüne Brühe in dein Becken.

Selbst Betonbecken sollen nicht aus dem Hydranten befüllt werden. Für solch einen Vorschlag wollte mich einmal ein Architekt fast killen, weil es Spannungsrisse geben kann!

LG

Thomas

1

Gehe zum örtlichen Wasserwerk und leihe dir da ein Standrohr mit Zähler.

Dann den dazugehörigen Schlauch (B oder C) anschließen und dann geht es schneller.

Schnapp dir ein Standrohr, einen B-Schlauch und zapf einen Unterflurhydranten an!

Dann geht das Ratz-Fatz!

Was möchtest Du wissen?