Pool mit Bachlauf füllen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hej CrazyHarry,

ich glaube nicht, das daraus etwas wird, zumindest nicht legal.

"Das Entnehmen und Ableiten von Wasser aus oberirdischen Gewässern stellt, wie auch das ggf. hierzu erforderliche Aufstauen eines Gewässers, eine Benutzung des Gewässers dar (§ 9 Wasserhaushaltsgesetz). Die Benutzung bedarf der wasserrrechtlichen Erlaubnis oder Bewilligung, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist."

https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserentnahme

Ich bezweifele, dass man Dir eine entsprechende wasserrechtliche Erlaubnis für den von Dir genannten Zweck erteilen wird. Aber probieren kannst Du es ja. Zuständig für die Antragstellung ist die Untere Wasserbehörde Deines Kreises.

Gruß, Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo entspringt der Bach, durch wieviele Orte ist er schon gelaufen bis zu dir? Unterwegs laeuft ja ziemlich viel Schmutzwasser usw in diesen Bach. Daher wuerde ich das nur machen, wenn der Bach bei euch noch "sehr jung" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geile idee :D lass dich nur nicht erwischen! sparst extrem viel wasser. wenn das wasser sauber ist müsste es eigentlich gut gehen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh, ich glaube, der Bach ist Allgemeingut. Für soetwas bräuchte man wohl die Genehmigung der Gemeinde bzw. des Naturschutzamtes. Ich weiß es nicht. Aber einfach so Wasser abpumpen, wenn der Bach nicht auf dem eigenen Grundstück ist? Da bin ich mir nicht so sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyHarry123
04.07.2013, 13:11

Ich hab das schon mal bei Leuten aus einer anderen Gemeinde gesehen, als bei denen mit dem Rad am Bach langgefahren bin (ist dergleiche Bachlauf)

0

warum sollte es nicht gehen! Aber nicht als Trinkwasser verwenden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?