pool im Garten anlegen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir haben letztes Jahr einen Pool im Garten eingebaut, damit wir diesen Sommer drin schwimmen konnt. Unseren Pool hatten wir über http://www.pool-bedarf.de bestellt und haben schon mit einer Summe von maximal 2000€ gerechnet. Naja unser Pool ist auch wesentlich größer als deine Vorstellungen und natürlich muss man noch an die Reininung und die Schutzfolie denken etc. Dafür hält es auch ziemlich lange und vor allem sehr gut. Die klappen nicht eben mal zusammen, wie andere Schwimmbecken :)

Viel Erfolg dabei!

Der Aufwand wird sich auf jeden Fall lohnen

Gerade bei eingelassenen Pools spielt der statische Druck der Erde eine große Rolle. Der Pool bzw. die Bauweise muss an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Dabei gibt es viele verschiedene Bauweisen. Das würde in der Tat den Rahmen sprengen. Ich empfehle bei solch einem Projekt immer einen Profi hinzu zu ziehen, da man in den meisten Fällen mit den Jahren nicht zufrieden ist und letztendlich mehr investiert, als wenn man es gleich richtig machen lässt.. Nichtsdestotrotz gibt es auch sehr gute Anleitungen im Netz unter Pool selber bauen. Wenn Du wissen möchtest, wie Du den Pool am besten in die Gartengestaltung integrierst, kannst Du hier gute Tipps nachlesen: http://gardomat.de/blog/die-5-besten-tipps-zur-gartengestaltung/

Es gibt gute Bauanleitungen auf den einschlägigen Seiten im Netz. Zuerst solltest du entscheiden, ob der Pool eine vorgefertigte Wanne, gemauert oder mit Folie ausgekleidet werden soll, erst dann kommt alles weitere.

Was möchtest Du wissen?